Spanngeräte werden zum Spannen einer Slackline verwendet.
Gängige Spanngeräte sind der Flaschenzug, bei dem die Slackline mithilfe von Slacklineband oder einem Statikseil und Rollen gespannt wird, die (Langhebel-)Ratsche, hier wird die Slackline zum Spannen mithilfe eines Hebels auf eine Trommel aufgewickelt und der Kettenzug, bei dem die Slackline mithilfe einer Rundstahlkette und Hebel gespannt wird.

Mit einer Ratsche, bzw zwei Ratschen können je nach Dehnung der Slackline bis 35m gespannt werden.

Mit dem ellington Bandflaschenzug können 45 – bis 70 m gespannt werden ( 70m mit mehrerern Helfern )

Mit einem Rollenflaschenzug ( Übersetzung  5:1 ) können bis etwa 130m gespannt werden und mittels Rollenflaschenzuges und einer Übersetzung von 9:1 sind sogar 300m Möglich.

Über Slackypedia

Das Slackypedia ist ein Online-Lexikon für Begriffe aus der Welt der Slackline. powered by slackliner.de

Wer neu, interessiert oder gar verwundert mit Begriffen beim Slacklinen ist, findet hier Begriffserklärungen, die so kurz und verständlich wie möglich gehalten sind.

Das Slackypedia wird laufend erweitert, denn die Entwicklung dieses Sportes steht nicht still. Ausserdem werden bestehende Artikel aufgrund der Rückmeldungen unserer Benutzer laufend optimiert und erweitert.

Wir honorieren Artikelschreiber mit Waren aus unserem Sortiment oder mit 5€ / Artikel.
Nimm dazu Kontakt mit uns auf.