Linelocker:
Als Linelocker bezeichnet man eine Vorrichtung mit der man eine Slackline ohne Schlaufe am Fixpunkt befestigt. Meist wird die Slackline doppelt durch ein Kettenglied oder einen Stahlring gefädelt und die entstehende Schlaufe in den Karabiner oder Schäkel eingehängt. Diese Methode ist sehr günstig, jedoch wird die Bruchlast deutlich verringert. Größere Ringe/Schraubglieder ( grössere Radien ) und gepolsteterte Lines wirken dem entgegen. Eine andere Linelocking-Methode ist zB die Slack Banane
Mitlerweile gibt es richtige High Tech Linelocker in denen viel Entwicklungsarbeit steckt um die Bruchlast Minderung zu eliminieren. Diese ähneln vom Prinzip her der Slack Banane sind aber darauf optimiert um eine grösst Mögliche Aussnutzung der Bruchlast an der Slackline zu erreichen.
Hier eine Anleitung aus der Gebrauchsanweisung des Ellington Nano`s, der mit Kettenglied Linelocker arbeitet:
linelocker_wiki
Über Slackypedia

Das Slackypedia ist ein Online-Lexikon für Begriffe aus der Welt der Slackline. powered by slackliner.de

Wer neu, interessiert oder gar verwundert mit Begriffen beim Slacklinen ist, findet hier Begriffserklärungen, die so kurz und verständlich wie möglich gehalten sind.

Das Slackypedia wird laufend erweitert, denn die Entwicklung dieses Sportes steht nicht still. Ausserdem werden bestehende Artikel aufgrund der Rückmeldungen unserer Benutzer laufend optimiert und erweitert.

Wir honorieren Artikelschreiber mit Waren aus unserem Sortiment oder mit 5€ / Artikel.
Nimm dazu Kontakt mit uns auf.