Breite der Slacklines

Derzeit gibt es vier verschiedene Breiten auf dem Slackline Markt:

  • 25mm: dies ist die “Urslackline Breite ” ein Zoll, darauf wurde schon immer gelaufen und kommt derzeit hauptsächlich bei Longlines zum Einsatz. Vorteil ist die geringe Masse
  • 30mm: Nicht so weit verbreitet, Slackline-tools bietet soetwas an
  • 35mm: Die Allroundbreite schlechthin! Auf Ihr kann man springen, slacken lernen, bedingt Longline tauglich, eigentlich ideal für Anfänger
  • 50mm: Diese Breite ist in Anfängerkreisen und bei Tricklinern  sehr beliebt. Hat den Psychologischen Vorteil das mehr Fuß auf die Line passt, aber den grossen Nachteil das diese Line zum seitlichem kippen neigt. Zum Springen Ideal
Über Slackypedia

Das Slackypedia ist ein Online-Lexikon für Begriffe aus der Welt der Slackline. powered by slackliner.de

Wer neu, interessiert oder gar verwundert mit Begriffen beim Slacklinen ist, findet hier Begriffserklärungen, die so kurz und verständlich wie möglich gehalten sind.

Das Slackypedia wird laufend erweitert, denn die Entwicklung dieses Sportes steht nicht still. Ausserdem werden bestehende Artikel aufgrund der Rückmeldungen unserer Benutzer laufend optimiert und erweitert.

Wir honorieren Artikelschreiber mit Waren aus unserem Sortiment oder mit 5€ / Artikel.
Nimm dazu Kontakt mit uns auf.