Als Anker bezeichnet man einen festen und/oder dauerhaften Fixpunkt an Bäumen, Bauteilen oder im Boden.

Bodenanker können z.B. Erdanker ( Erdschrauben und Erdnägel ) oder die sogenannte  “Dead Man ” Technik sein. Bei dieser Technik wird ein stabiles Holz, Eisen oder Beton Teil vergraben und mittels Seil oder Schlinge dann verbunden, so das diese Schlinge dann mit der Slackline verbunden werden kann.

Youtube Video: Slackline Bodenanker ( Dead Man )

Fixpunktanker sind – wie der Name sagt – Anker für Fixpunkte, die sich im Aufbau wesentlich von der Rundschlingenmethode unterscheiden.

Einen Fixpunktanker mit Entlastungsfunktion gibt es von Slackpro oder von Slackliner: Hier wird ein Band mehrmals um den Baum gewickelt und verknotet. 

Quelle: Fixpunktanker von Slackliner.de

Über Slackypedia

Das Slackypedia ist ein Online-Lexikon für Begriffe aus der Welt der Slackline. powered by slackliner.de

Wer neu, interessiert oder gar verwundert mit Begriffen beim Slacklinen ist, findet hier Begriffserklärungen, die so kurz und verständlich wie möglich gehalten sind.

Das Slackypedia wird laufend erweitert, denn die Entwicklung dieses Sportes steht nicht still. Ausserdem werden bestehende Artikel aufgrund der Rückmeldungen unserer Benutzer laufend optimiert und erweitert.

Wir honorieren Artikelschreiber mit Waren aus unserem Sortiment oder mit 5€ / Artikel.
Nimm dazu Kontakt mit uns auf.