facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Wo seid Ihr? Wo trefft Ihr Euch? Sucht Ihr andere Slacker? Postet Eure Locations!

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby Nadjuschka » 28.07.2008, 09:49

Servus,
also wie sich in letzter Zeit gezeigt hat, gilt das "Slackline-Verbot" nicht nur für den Stuttgarter Schloßgarten. Ein Freund wurde neulich auch vom Bismarckturm vertrieben.
Als er genauer nachgehakt hat, wurde ihm gesagt, dass es dabei nicht um das slacklinen geht, sondern um das Beschädigen vom Pflanzen (das war ja soweit klar.) und dass er deshalb jeden Pfosten, Säule, etc. zum slacken benutzen darf, nur eben nicht die Bäume. Man hat ihm auch wieder von dem ominösen Gutachten erzählt, das in den Händen der Behörden ist. (Hat das von euch schon mal jemand gesehen?)
Ich denke, wir sollten da ansetzen, wo wir gerade eh schon drauf hinarbeiten. Und zwar das Bewußtsein für die Bäume schärfen. Und zwar nicht nur bei den Slackern, sondern auch bei den Behörden. Vielleicht bringt ja ein Gespräch (inkl. Baumpfleger) etwas... Bzw. vielleicht können wir einfach mal Alternativen sammeln (Slackline Posten einbauen, welche Bäume dürfen genutzt werden...) und dann mit mehreren Vorschlägen auf die Behörden zugehen.
Grüße
Nadja
Nadjuschka
Low Liner
 
Posts: 29
Joined: 24.07.2008, 12:15
Location: Stuttgart

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby Bud Reiniger » 21.04.2009, 13:18

Hallo zusammen!

Unser aller Lieblings-Thema wird reaktiviert - pünktlich zum Saison-Auftakt :-)

Es gab in Stuttgart Ende März ein sogenanntes Jugendhearing. Neben zahlreichen anderen Punkten wurde dort auch die Situation zum Slacklinen in öffentlichen Parks diskutiert.

Der lange Rede kurzer Sinn: Das Slacklinen scheint in Stuttgarts Parks wieder erlaubt zu sein, wenn für deutlich sichtbaren Baumschutz gesorgt ist!

Genauere Infos gibts hier:

Auf beiden Seiten findet ihr auch das Protokoll zu der Veranstaltung, in der schwarz auf weiß steht, dass Slacken unter den genannten Voraussetzungen erlaubt ist. Eventuell ist es eine gute Idee, sich den Schrieb auszudrucken und bei der nächsten Session dabei zu haben.

Wir probierens heute abend aus: Schlossgarten, 19:00 :-)

cheers
Patrick
Bud Reiniger
30m Durchgeher
 
Posts: 71
Joined: 04.02.2008, 10:21

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby bernd » 21.04.2009, 13:44

uns haben sie ja trotzdem weggehaun, wie wir euch in Stuggi besucht haben.

Also nicht vergessen: Nehmt das Schreiben mit!!!
User avatar
bernd
Highliner Probierer
 
Posts: 548
Joined: 09.10.2007, 19:48
Location: München

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby Bud Reiniger » 21.04.2009, 13:59

... die haben halt gleich gemerkt, dass ihr Auswärtige seid. Die Regel gilt nur für die Locals :-)

Aber ich bin auch mal gespannt, was das heute abend wird ...
Bud Reiniger
30m Durchgeher
 
Posts: 71
Joined: 04.02.2008, 10:21

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby Moorhead » 21.04.2009, 18:19

Hallo

ich bin bisher immer in der Günther-Klotzanlage(karlsruhe) geslackt, bin da noch nie von jemanden vertriebend worden. Ich war aber letztens im schlossf´garten und hab dort zahlreiche bis ziemliche viele lines gesehnm wie offiziel ist das denn mit dem verbot im schlo? also ich und ein paar meiner slackkollegen würden uns einbringen falls es um slackregeln oder pfosten oder sonstiges geht falls ihr da unterstüzung braucht.

gruß sebastian
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain
Moorhead
30m Durchgeher
 
Posts: 61
Joined: 20.03.2009, 21:45
Location: Karlsruhe

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby blaM » 21.04.2009, 23:55

Bud Reiniger wrote:... die haben halt gleich gemerkt, dass ihr Auswärtige seid. Die Regel gilt nur für die Locals :-)

Aber ich bin auch mal gespannt, was das heute abend wird ...


ja und nu?! habts gedurft? :D
blaM
30m Durchgeher
 
Posts: 54
Joined: 04.04.2009, 12:57
Location: Dortmund

Re: Slackline Verbote und Stellungnahme Slackline Tools

Postby Bud Reiniger » 22.04.2009, 10:16

Sagen wir es mal so: Die Polizei ist auf der gegenüberliegenden Parkseite marschiert und hat uns wohl gesehen, mehr war aber auch nicht. Wir wollten es ja auch nicht darauf anlegen, aber interessant wärs halt gewesen. Wir hatten den Ausdruck jedenfalls dabei und werden ihn auch beim nächsten Mal wieder mitnehmen.

Cheers
Patrick
Bud Reiniger
30m Durchgeher
 
Posts: 71
Joined: 04.02.2008, 10:21

PreviousNext

Return to Treffpunkte

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest