facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Tests, Berichte, Kritik, Howtos zu den Sets und Bändern von Slackliner.de

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby nymphie » 25.07.2012, 16:47

Hallo, ich bin ein Neuling, stand zweimal kurz auf einer Line und will jetzt richtig loslegen, suche aber noch das richtige Set. Gesucht in diversen Threads habe ich bereits und freue mich über ein paar Antworten/Erfahrungen.

Am besten für meine Bedürfnisse scheint mir die Elephant bluewing oder wing zu sein.

Ich suche eine Line erstmal nur zum Laufen (daher 2.5-3.5cm Breite), die möglichst bequem ist (auch barfuß mit großen Füßen), sich halbwegs einfach auf- und abbauen lässt, Bäume natürlich nicht verletzt, 15m-25m lang ist und nicht mehr als ca. 130Euro kostet, gerne weniger.

Ist die bluewing oder wing dafür eine gute Wahl? Oder könnt ihr mir andere, vor allem billigere, Sets empfehlen, und mir erklären, was bei diesen Sets anders ist? Welche Breite und Länge schlagt ihr zum Laufen vor? Und lohnt es gleich ein Set mit breiten Ratschen zu wählen, um später ggf. breitere Lines zum Jumpen damit verwenden zu können?

Ganz lieben Dank :)
nymphie
Anfänger
 
Posts: 3
Joined: 02.07.2011, 14:35

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby C4sp4r » 26.07.2012, 08:46

Servus nymphie,

hallo an Board erstmal !
also die Line die du dir rausgesucht hast, ist würde ich sagen eine geile Line, aber vielleicht für den Anfang ein bisschen teuer, du sollst ja auch erstmal schauen wie dir der Sport auf die Dauer liegt ohne dabei hunderte Euronen auszugeben :wink:
Meine Empfehlung für den Anfang ist dann doch eher eine von unserem Forumhoster :D
Entweder diese hier mit 35mm Breite und 25m Länge
http://www.slackliner.de/Slackline-Sets ... -25-m.html

Oder die hier mit 50mm Breite und 20m Länge
http://www.slackliner.de/Slackline-Sets ... breit.html

Beide Sets sind gut zum anfangen geeignet und vor allem auch später erweiterbar.
Wenn du Später mal eine Freak Flash'Line z.B. jumpen willst reicht es, wenn du dir hier (http://www.elephant-slacklines.com/cont ... rware.html) soviel Meter holst wie du willst und die einfach in deine schon vorhandene Ratsche einrollst. Bei der 35mm Line sind bei der Ratsche noch Spacer dabei, die kannst du auch ab machen und eine 50mm Line reinhängen. Wichtig finde ich auch, dass es beides Langhebelratschen sind.

Also kurz gesagt das wären meine empfohlenen Lines für den Anfang :D

Von 25mm würde ich vorerst abraten, da hier meist am Anfang das Laufen nicht ganz so angenehm an den Füßen ist und du für ein Schlauchband mit weichen Kannten direkt mal einiges mehr ausgibst.

Cheers Lutz
...to fall doesn't hurt if you don't believe in gravity
User avatar
C4sp4r
Kann schon Tricks
 
Posts: 80
Joined: 12.07.2012, 08:48
Location: Seeheim

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby nymphie » 26.07.2012, 11:47

Super, lieben Dank!

Dann nehm ich das erste Set, das du empfohlen hast, mit 35mm/25m, das scheint wirklich gut für den Anfang zu sein. Ein Line zum Jumpen oder auch ein Schlauchband mit weichen Kanten kann ich da später auch reinhängen? Habe ich das richtig verstanden, dass man die Art der Line wählen sollte je nachdem, ob man Laufen/Jumpen will und den Rest des Sets vor allem je nachdem, wie lang die Line sein soll, weil man für längere Lines höhere Belastung hat und aufwendiger Spannen muss?
nymphie
Anfänger
 
Posts: 3
Joined: 02.07.2011, 14:35

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby Wieselman » 26.07.2012, 12:04

nymphie wrote:Ein Line zum Jumpen oder auch ein Schlauchband mit weichen Kanten kann ich da später auch reinhängen?


Theoretisch ja,
Aber um ein Schlauchband ordentlich spannen zu können, für Tricks, brauch man schon ein Flaschen.

Und mal erlich gesagt würdest du nochmal eine 25m line kaufen wenn du schon locker 25m laufen kannst?
Und alles was über 30m länge ist, ist mit mit einer Ratsche schon fast nicht mehr zu spannen.

Ich rate dir erstmal kauf dir dieses Set. Mach deine Erfahrungen damit suche dir Spots wo andere Slacker sind und probiere deren Lines aus. Und dann kannste dir selbst gedanken machen was du dir Kaufen willst.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
User avatar
Wieselman
Anfänger
 
Posts: 9
Joined: 20.07.2012, 10:56
Location: Berlin

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby C4sp4r » 26.07.2012, 12:08

Ja, du kannst auch bei diesem Set später andere Lines reinhängen, egal ob 50mm,35mm oder 25mm, obwohl du hierfür eventuell nochmal neue Spacer kaufen müsstest die die Aufnahme an der Ratsche auf 25mm verringern (kosten aber auch nicht die Welt).

Die Line sucht man sich danach aus was man machen will. So etwas wie die RAGE Line oder die Freak Flash'Line sind eigentlich nur zum Jumpen (ich spanne meine Flash'Line mit 2 Ratschen um genug power in die Line zubringen). Zum Laufen sind eher die dünneren Lines, welches meiner nach mit dem Grund des Gewichts der Line erklärt werden kann. Breitere Lines wiegen mehr und lassen sich so auf längere Distanzen schwerer Spannen und schwingen auch dem entsprechend mehr, was das laufen nicht gerade einfacher macht.
Ich kann es leider nicht aus Praxistests sagen, aber ich denke so ab 40-50 Meter sollte man auf 25mm laufen, weil ab hier das Gewicht der 50mm Line einfach zu hoch ist.
Hat hier vielleicht jemand Erfahrung damit?

Für Lines ab 40m wird die eine Ratsche nicht mehr reichen, hierfür müsstest du dir dann so oder so einen Flaschenzug anschaffen. Aber hab erstmal mit der 25m Line deinen Spaß ;)
...to fall doesn't hurt if you don't believe in gravity
User avatar
C4sp4r
Kann schon Tricks
 
Posts: 80
Joined: 12.07.2012, 08:48
Location: Seeheim

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby C4sp4r » 26.07.2012, 12:10

Man müsste mal sowas wie einen Liveticker hier einbauen, damit man nicht immer gleichzeitig das gleiche postet :D
...to fall doesn't hurt if you don't believe in gravity
User avatar
C4sp4r
Kann schon Tricks
 
Posts: 80
Joined: 12.07.2012, 08:48
Location: Seeheim

Re: Welches Set für Anfänger zum Laufen?

Postby Slackslapper » 26.07.2012, 12:29

ES gibt hier auch nen Chat. Den benutzt nur keiner :mrgreen:
Gleichgewicht ist kein gottgegebenes Talent sondern eine Fähigkeit die man trainieren kann!
User avatar
Slackslapper
Highliner Probierer
 
Posts: 167
Joined: 01.06.2012, 14:41
Location: Koblenz

Next

Return to Slackliner.de Sets

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron