facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

25mm/25m zwei ratschen

Tests, Berichte, Kritik, Howtos zu den Sets und Bändern von Slackliner.de

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby theresa » 28.02.2009, 22:46

danke für die antworten.
ja, ratsche hab ich eh immer mit hebel nach unten. ich glaub, das lag an meiner zusammengewurschtelten konstruktion, dass sich das so leicht gedreht hat. mit richtiger slackline geht das besser hab ich heut gemerkt ;-)

eisenfinger, könntest du mir das gewicht von den beiden sets sagen? du weißt das doch sicher, oder?
auf was hast du
Aber einfacher ist es nicht das dann ordentlich zu spannen.

bezogen? auf die langhebelratsche oder auf die zwei ratschen?

also ich hab heute eine ca. 10 bis 15 meter lange slackline versucht ungefähr auf höhe des halben oberschenkels zu spannen mit einer ganz normalen ratsche. ist mir nicht besonders gut gelungen. jetzt frage ich mich, ob ich es überhaupt schaffe, eine 25 meter line zu spannen. mittlerweile bin ich überzeugt davon, dass frauen wirklich weniger kraft haben ;-) und ich möchts halt nicht zu hoch spannen müssen.
das ist jetzt meine einzige sorge, die noch übrig geblieben ist ;-)

lg
theresa
theresa
Anfänger
 
Posts: 9
Joined: 26.02.2009, 21:25

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby seflue » 28.02.2009, 23:39

Na höhe halber Oberschenkel ist jetzt nich sonderlich hoch. Wenn du besser slacken kannst, hast du auch kein Problem damit, die Slackline ein wenig höher zu hängen. Wenn du erstmal 'nen Sitzstart ordentlich bringst und so gut geworden bist, daß du die 25m in Angriff nehmen kannst, dann stört es dich auch nicht mehr, wenn die Enden auf Bauch- oder Brusthöhe angebracht sind. Die Absprungtechnik wird mit der Zeit einfach immer besser, ebenso wie das Leinengefühl. Irgendwann hat man dann auch kein Problem mehr, von 'ner 2m hohen Leine abzuhüpfen.
Alternativ hilft Freund/Bruder/Kumpel vom Slacken begeistern und sich von ihm die Leine straffspannen lassen. ;)
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby theresa » 01.03.2009, 00:53

ich slacke autonom, wenn ich will ;-) (da nehm ichs wie mit den marmeladegläsern...)
soll heißen, ich will mir das ding auch alleine spannen können. ich glaub, man sollt für frauen eine neue richtlinie einführen: hilfsmittel sind erlaubt ;-)
also ob da ein starker mann zieht, oder ich mit einem hebel, sollt dann doch eigentlich das gleiche sein, oder?

also vor dem abspringen an sich hab ich ja keine angst. aber davor, dass die line einen meter hochschnalzt, während ich noch halb drauf bin, schon.
aber gut, dann werd ich das halt üben.

info über das gewicht hätt ich trotzdem gern. und dann tu ich mich entscheiden :roll:

lg
theresa
theresa
Anfänger
 
Posts: 9
Joined: 26.02.2009, 21:25

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby seflue » 01.03.2009, 17:46

Was das Hochschnalzen der Leine angeht: Blaue Flecken auf der Innenseite der Oberschenkel ist so ziemlich die häufigste Blessur, die man sich beim Slacken zuzieht. Man gewöhnt sich dran. Mit der Zeit perfektioniert man aber seine Abstiegstechnik so, daß das "zwischen-die-Beine-schnippsen" nur noch bei verfehlten Sitzstarts oder so passiert. Mir ist neulich das erste mal 'ne Longline zwischen die Beine gefahren. Es hat ordentlich gezwiebelt, der Oberschenkel war die Tage danach ein bißchen bunt aber Alles in Allem hatte ich mir das schlimmer vorgestellt. Solange die Leine nicht direkt ungebremst in den Schritt wandert (... und da habt ihr Frauen ja gewisse Vorteile ;) ) - will es trotzdem nicht unbedingt nochmal erleben. Hätte eher und kontrolliert absteigen sollen.
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby theresa » 01.03.2009, 23:17

danke für die hilfreichen antworten.
aber kann mir jetzt bitte noch jemand sagen, was die beiden sets wiegen? oder hab ichs bei der beschreibung nur übersehen?
lg
theresa
theresa
Anfänger
 
Posts: 9
Joined: 26.02.2009, 21:25

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby eisenfinger » 02.03.2009, 14:58

Hallo Theresa
sachte sachte :wink: .
Welche beiden Sets möchstest Du denn verglichen haben?

Das Flex Set ( 25mm breite ) in 25m länge wiegt 4,5 kg ( Summe aus Einzelteilen, wobei einzelne Komponenten etwas variieren könnten )

Ich hoffe ich konnte Dir nun die Entscheidung ein wenig einfacher machen :?
Grüße
Michael
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 938
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Re: 25mm/25m zwei ratschen

Postby theresa » 02.03.2009, 15:13

hallo eisenfinger,
ich bin ja sachte ;-)
die beiden sets, von denen ich gesprochen habe, hab ich gemeint (hab ich das 15 meter set nicht erwähnt? dann sorry) also das 25m/25mm vs. 15m/25mm.

okey, 4,5 kg, das wird schon gehen. und das kurze wird dann zwischen 2 und 3 kg sein, nehme ich mal an. oder?
und wenn wir schon dabei sind, kannst du mir auch noch sagen, was das 35m/25mm set wiegt :-)

aber ich glaub, ich hab mich eh schon entschieden ;-)

EDIT: oh, hab grad gesehen, dass du das gewicht der einzelteile schon aufgelistet hast. werd mir den rest also selber ausrechnen. danke.

theresa
theresa
Anfänger
 
Posts: 9
Joined: 26.02.2009, 21:25

PreviousNext

Return to Slackliner.de Sets

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests