facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Wie dick der Baum

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Wie dick der Baum

Postby mariner » 05.06.2011, 15:34

Hi all,
wir haben letztens zwei Lines (je ca. 10m) in einem Winkel von vielleicht 10 Grad an eine Schwarzerle gespannt, vielleicht 35-40cm Durchmesser. Dann haben wir uns gesorgt, ob die Belastung nicht zu groß wird für den Baum. Nun war die Belastung noch nicht so groß, die Lines waren kurz und die eine Line (ne Jibline) war auch sehr schlaff gespannt, aber die Frage stellt sich mir doch, wie dick ein Baum sein sollte, um beslackt werden zu können.
Wenn ich 20-25m spanne, nenm ich immer Bäume mit mindestens 70cm Durchmesser, also schon größere...
Stay on line
Jens
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Wie dick der Baum

Postby kaly99 » 05.06.2011, 16:13

Also ich spanne meine line (15m) immer um einen ca. 40-50 cm(rubine ahorn) dicken baum ,da gibts dann keine probleme auch nicht beim springen(ich spanne sehr stark).Bei einem 20 cm(apfelbaum) hab ich es auch versucht der hat dann aber arg gewackelt.
Hoffe ich konnte weiter helfen
Ok ich glaub ich muss mich jetzt mal outen ich ich bin...SLACKLINE SÜCHTIG
kaly99
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 03.06.2011, 18:37

Re: Wie dick der Baum

Postby DPSGler » 05.06.2011, 16:57

ich entscheide immer von baum zu baum. die vorauswahl ist ja reine verstandsache und beim spannen sieht man schon, ob sich was am baum tut oder nicht.
DPSGler
Kann schon Tricks
 
Posts: 86
Joined: 01.09.2010, 19:07

Re: Wie dick der Baum

Postby xellsys » 06.06.2011, 00:14

ab 30cm gibts ueberhaupt keine probleme, ausser evtl bei longlines von ueber 100m.
xellsys
Low Liner
 
Posts: 32
Joined: 23.08.2010, 20:01

Re: Wie dick der Baum

Postby flubbel » 10.07.2011, 13:47

Ich hab bei einem Kirschbaum 8 ca 40cm dick meine Slack gespannt die war ca. 8m lang
dort kamen aber dann die Wurzeln hoch
flubbel
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 10.07.2011, 13:39

Re: Wie dick der Baum

Postby sebolin » 10.07.2011, 20:03

wenn sich bei 40cm die wurzeln heben is der baum einfach schrott
achja, lebende bäume sind stabiler :D
sebolin
Highliner Probierer
 
Posts: 297
Joined: 31.03.2011, 22:31
Location: Mühlacker

Re: Wie dick der Baum

Postby zombiehoernchen » 04.11.2011, 09:24

Generell kann man sagen das Obsbäume aufgrund ihres wurzelwerks weniger festigkeit aufweisen wie andere Bäume --> Bei Obsbäumen einfach etwas dickere nehmen und ansonnsten einfach mal probieren sollte der Baum beim Slacken anfangen sich zu bewegen (schwingen) sollte man es sofaort lassen da man sonnst die wurzeln nachhaltig beschädigt kann.
User avatar
zombiehoernchen
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 15.07.2011, 08:08
Location: Backnang 71522


Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron