facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Welcher Karabiner für den Ellington-Flaschenzug?

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Welcher Karabiner für den Ellington-Flaschenzug?

Beitragvon malance-balance » 11.01.2015, 20:46

Hallo liebe Slackline-Geimeinde,
ich möchte mir eine 25mm Sigma Line mit 35m Länge zulegen und diese per Ellington Flaschenzug spannen (15m Ankerband).
Ich habe nun aber das Problem, dass ich nicht weiß, welche Karabiner ich verwenden soll damit das Spannband gerade aufeinander liegt. Kann mir jemand helfen??

Liebe Grüße
Malte
malance-balance
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2015, 20:23

Re: Welcher Karabiner für den Ellington-Flaschenzug?

Beitragvon flo24 » 12.01.2015, 07:48

Nun, Slackliner.de hatte normale Edelstahlschäkel verwendet.
Derzeit vertreiben die aber das Nano system nicht mehr.

Von Karabinern wie aus dem Bergsport rate ich und tausend andere User dringend ab, da diese meisst aus Alu sind und somit für die statische Dauerbelastung ungeeignet sind.

Hol Dir am besten die Sachen die normalerweise auch in einem Set drin sind, da kannst sicher sein das das auch hält
flo24
50m Liner
 
Beiträge: 113
Registriert: 27.06.2007, 16:30

Re: Welcher Karabiner für den Ellington-Flaschenzug?

Beitragvon Saves » 22.01.2015, 10:34

Für einen Ellington sind ovale Karabiner vertretbar und praktisch. Karabiner sind sehr empfindlich auf zyklische Belastung und sind in keinem Slacklinesystem mit höherer Spannung als einem Ellington zu empfehlen. Die ovale Form hilft das Band zu zentrieren und hält dreiecksbelastungen ein wenig besser stand. Ein Artikel zu den Dreiecksbelastungen(EN): http://www.nwslackline.org/71/triloading-101

Ich persönlich habe vier ovale Schraubkarabiner von Climbing Technology, welche ich bei Landcruising bestellt habe. Funktionieren sehr gut. Stahl hält der zyklischen Belastung besser stand als Aluminium, allerdings ist es auch üblich Alu-karabiner zu verwenden (wiederum wirklich nur für kurze Ellington Flaschenzüge!)

Falls du Schäkel nimmst, lassen diese sich später auch in Longlines oder Tricklines einbauen und sind im Endeffekt vielseitiger.
Benutzeravatar
Saves
Low Liner
 
Beiträge: 44
Registriert: 21.05.2012, 12:47
Wohnort: Burgdorf


Zurück zu Slackline spannen

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste