facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Postby chrisdi » 02.04.2008, 00:35

Ahoi,
ich habe ein kleines Problem beim Aufbau meiner Slackline. Sobald ich sie belaste, verdreht sich die line einmal um ihre eigene Achse, oder auch mal mehr. Ich verwende folgendes Set:
http://www.zurrfix.com/slackline/index.php4?id=4&shopid=57&produktid=235
Die Ratsche liegt unten, die Karabiner werden in eine Rundschlinge gelegt, welche um einen Baum befestigt werden. Das Problem ergibt sich beim Übergang von der Rundschlinge in den Karabiner; dort kriege ich kaum eine absolut horizontale Lage hin. Was kann man dagegen tun?

[/url]
chrisdi
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 02.04.2008, 00:23

Re: Verdrehen der line

Postby flo24 » 02.04.2008, 01:12

Das Problem was ich sehe ist, das der Karabiner, oder wie die das nennen, paralell zur Leine angebracht ist. Somit wirst Du wohl nie einen sauberen Übergang bekommen. Zumindest nicht auf der kurzen länge wo die Kurzen Enden recht starr sind.

Warum hast Du das gemacht? Oder hast Du die Foren erst nach dem kauf gefunden?
flo24
50m Liner
 
Posts: 113
Joined: 27.06.2007, 16:30

Re: Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Postby bernhard » 02.04.2008, 11:36

Hi Flo

Ich habe das selbe Band und die selben Ratschen von Zurrfix. Ich benutze jedoch eigene Karabiner, bzw. Schäkel, und habe damit auch das Problem des Verdrehens nicht.

Möglicherweise sind die Karabiner bei dir einfach zu klein und haben eine ungünstige Form. Von Vorteil gegen das Verdrehen ist ansonsten, wenn der Karabiner an beiden Enden der Rundschlichte befestigt wird.
User avatar
bernhard
Anfänger
 
Posts: 10
Joined: 06.10.2007, 19:22
Location: Schweiz

Re: Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Postby eisenfinger » 02.04.2008, 15:04

bernhard wrote:Möglicherweise sind die Karabiner bei dir einfach zu klein und haben eine ungünstige Form. Von Vorteil gegen das Verdrehen ist ansonsten, wenn der Karabiner an beiden Enden der Rundschlichte befestigt wird.


Die Karbiner sind fest mit der Leine Verbunden soweit ich das sehe. Das heisst die Schlaufe wurde in den Karabiner eingenäht.

Wie meinst Du das das der Karabiner an beiden Enden der Rundschlinge befestigt wird?
Anders würde das ja keinen Sinn machen, denn in der Luft kann man die Karabiner ja nicht einhängen.
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 936
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Re: Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Postby bernhard » 02.04.2008, 16:15

Die Karbiner sind fest mit der Leine Verbunden soweit ich das sehe.

Die Karabiner wurden offensichtlich von Zurrfix fest eingenäht. Hat auch niemand bestreitet :wink:. Wenn sie sich nicht eigenen, könnte man sie notfalls wohl absagen. Damit würde man sich das Öffnen der Schlaufe ersparen.
Wie meinst Du das das der Karabiner an beiden Enden der Rundschlinge befestigt wird?

Entweder man befestigt den Karabiner an beiden Enden oder man macht einen Ankerstich und befestigt den Karabiner an einem Ende. Hat beides Vor- und Nachteile. Wobei man beim Ankerstich darauf achten sollte, dass die Rundschlinge genug Reserven hat, weil sie ungünstiger belastet wird.

Hier die beiden Varianten:
http://www.slackertreff.de/handbuch.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Ankerstich
User avatar
bernhard
Anfänger
 
Posts: 10
Joined: 06.10.2007, 19:22
Location: Schweiz

Re: Verdrehen der line ( Zurrfix Slackline )

Postby chrisdi » 03.04.2008, 10:00

guten tag,
danke für die antworten.
ich habe den karabiner der line in der tat bisher immer mittels ankerstich an den schlaufen befestigt. vielleicht kann ich eine verdrehung vermindern, wenn ich sie an beiden enden einhänge. werde es ausprobieren.
ansonsten: aufsägen: denkt ihr, dass das möglich ist? es handelt sich immerhin um gehärteten stahl...
chrisdi
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 02.04.2008, 00:23


Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest