facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby slacky » 16.06.2011, 13:33

Ich habe meine Konstruktion jetzt zwei Wochen getestet und muss sagen es ist wirklich genial geworden. Die "Bäume" bewegen sich auch beim Wippen und bei Sprungversuchen nicht einen Milimeter.

Die Arbeit hat sich gelohnt!

slacky
User avatar
slacky
30m Durchgeher
 
Posts: 67
Joined: 20.06.2008, 21:16

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby falckenmat » 24.06.2011, 16:53

Ich habe in meinem Garten keine geeigneten Bäume und mir deshalb mit Rubinienstämmen beholfen. Diese werden auch auf Kinderspielplätzen eingesetzt und halten bei guter Vorarbeit (im Winter geschlagen und auf jeden Fall die Rinde und den Splint abgeschält) um die 20 Jahre im Boden. Wenn man aus diesem Holz dann noch eine Skulptur schnitzt (z.B. Marterpfahl), kann dies ein toller Blickfang sein. Läßt man das Ganze noch etwas weiter rausschauen, findet hier auch gut eine Hängematte Platz. Meine Stämme sind ca. 200mm dick und ca. 1,5m im Boden vergraben. Mit meinem Kettenzug könnte ich das Ganze natürlich immer noch schief ziehen, aber bei einer 20m line sehe ich kein Problem.
falckenmat
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 24.06.2011, 16:28

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby Slack-Dany » 30.06.2011, 09:43

hey ihr!

also ich persönlich finde es auch im park viel viel schöner. wenn holzpfähle dann ab ca. 15cm dick und mind. 1 meter tief einbetonieren, sonst klappt das nicht und das holz fault wie schon erwähnt, das ist nicht sehr spaßig. ansonsten geh doch einfach mal dich in deiner Umgebung umschauen, da gibts bestimmt schöne plätze oder geh an den See zum slacken das is ne geile Location!

lg

dany
User avatar
Slack-Dany
Low Liner
 
Posts: 22
Joined: 10.02.2011, 10:51

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby Der_Ho » 30.06.2011, 10:43

@slack-dany: Woher hast Du den Wert 15cm? Mir erscheint das viel zu dünn.
Der_Ho
Highliner Probierer
 
Posts: 176
Joined: 10.09.2008, 19:29
Location: Berlin

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby Marcman » 08.07.2011, 15:50

Es geht hier um die Dicke der Pfähle, nicht um die Slackline...glaube ich....:D

Naja was sollls. Ich habe meine Line num im Garten und das Gute ist: Man sieht nichts. Der 1. Fixpunkt ist unser Apfelbaum und der 2. ist der Zaunpfahl von meinem (All-in-one) Nachbarn. Natürlich musste der 2. Fixpunkt nochmal von hinten abgespannt werden (Auch wenn das nicht zwingend war --Sicherheit--).

Ich kann euch nur empfehlen statt Beton von hinten abzuspannen !

Ich slacke damit etwa 2 Wochen und nichts hat sich gerührt. Und das beste: Wenn man will, kann man alles schnell und einfach abbauen und auf einfach wieder aufbauen. Und der preis hielte sich unter 15€ --Perfekt--!
Marcman
Anfänger
 
Posts: 7
Joined: 21.05.2011, 15:47

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby shane » 19.10.2014, 18:32

Ich habe mir diesen Sommer eine Hängematte gekauft im Hängematten Shop, und habe mir dann auch so eine Konstruktion mit einem Holzpfahl gebaut(auf der anderen Seite ist ein Baum. auf der einen Seite ist die Hängematte, und Richtung Terrasse habe ich eine 15m lange Slackline gespannt. optisch gefällt mir der Pfahl noch nicht so gut, deshalb werde ich im Frühjahr versuchen, Efeu daran raufwachsen zu lassen, dann schauts auch optisch gut aus. habe auch ca 15cm Durchmesser genommen.
shane
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 19.10.2014, 18:26

Re: Slackline ohne Bäume und Beton spannen ?

Postby ArianeHRO » 16.03.2015, 10:04

Moin zusammen,

ich habe im Winter eine Slackline geschenkt bekommen (Gibbon Classic x13).
Nun wollte ich das halbwegs gute Wetter am Wochenende nutzen und loslegen, leider schlug der Plan vorhandenen einbetonierte Pfosten zu nutzen etwas fehl. :D

Ich hatte mir dann schon die Gibbon Bodenschrauben rausgesucht und bin dann durch Zufall auf dieses Set gestoßen:
http://www.amazon.de/Powerslide-Erwachs ... +slackline :shock:

Nur wirkt das ganze nun doch etwas sehr günstig auf mich, wenn man bedenkt das allein die Schrauben bei Gibbon das selbe kosten.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Set oder kann etwas dazu sagen?
Ich kann mir nicht so recht vorstellen das die 3 Nägel das so recht halten.... :roll:

Danke & Grüße
Ariane
ArianeHRO
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 16.03.2015, 09:49

PreviousNext

Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest