facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline ohne Bäume oder anderes

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Postby FissionChips » 08.11.2006, 12:04

eisenfinger wrote:Eigendlich tendiere ich ja für Pfähle, aber ich hab keine Ahnung was unter den Steinen liegt und ich möchte keine Überraschung erleben, wenn ich die Pflastersteine rausnehme und auf Beton oder so stosse 8)

Eben - da könnte ja 'nen Kabel oder ein Wasser/Gas/sonstwas-Rohr liegen oder so.

Schau dir auch mal die Fotos weiter unten in diesem Thread an - ist das derselbe matsch wie hier?
User avatar
FissionChips
Low Liner
 
Posts: 28
Joined: 10.10.2006, 17:45
Location: Köln

Postby eisenfinger » 08.11.2006, 12:09

Das hab ich auch schon gesehen, aber kommt M.e. für die Länge nicht in Frage. Aber das Gestell ist schon cool.
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 936
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Postby frankie » 08.11.2006, 13:56

wieso länge? 8-10m sagtest du doch. das geht. statt eines längs-balkens nimmst du eine platte (birke multiplex, die ist wasserfest verleimt) darauf mittig eine platte hochkant, wie auch auf den anderen bildern. damit ist das ganze in zwei richtungen verwindungssteif. in der mitte brauchst du natürlich einen stoß, weil es die platten ja gar nicht so lang gibt. da machst du eine großzügige überplattung. der übrige aufbau identisch mit den anderen konstruktionen. wenn es draußen steht, würde ich das ganze noch gut lackieren, auch wenn die platten wasserfest verleimt sind, das holz zwischen dem leim ist ja nicht gegen fäulnis gefeit.
lockere Zwischenlage
User avatar
frankie
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 12.10.2006, 08:08
Location: Gaggenau

Postby claudius » 08.11.2006, 15:02

ja, hier ist nochne anleitung von slacklinebrothers für a-frames....
http://forum.slackline.com/modules.php?name=Encyclopedia&op=content&tid=9
claudius
Highliner Probierer
 
Posts: 196
Joined: 15.10.2006, 15:30
Location: Dresden

Postby robin » 08.11.2006, 18:19

eine recht einfache variante für A-gestelle wird hier vorgestellt:

http://www.snoo.at/slack-line/forums/thread-view.asp?tid=337&posts=9
robin
30m Durchgeher
 
Posts: 69
Joined: 14.10.2006, 18:18
Location: Dresden

Postby matsch » 09.11.2006, 13:07

...als Befestigungspunkt kannst du dir von einer Baufirma auch 2 dicke Felsbrocken auf das Pflaster stellen lassen...und dann auch mit einem A-Frame abspannen...

...oder du läßt dir 1m³-Fertigbeton liefern und läßt den dann in 2 großen Mörtelwannen abfüllen...und steckst da oben natürlich noch vorher einen Eisenbügel für die Linebefestigung rein...dann kann man die Kübel abschneiden und bei Bedarf mit einem Kran auch wieder versetzen...
Himmiherrgottzaggramentziffixhallelujamileckstamarschgelumpvereckts
User avatar
matsch
Highliner Probierer
 
Posts: 223
Joined: 18.10.2006, 10:55
Location: Bindlach

Postby frankie » 09.11.2006, 13:22

frankie wrote:wieso länge? 8-10m sagtest du doch. das geht. statt eines längs-balkens nimmst du eine platte (birke multiplex, die ist wasserfest verleimt) darauf mittig eine platte hochkant, wie auch auf den anderen bildern. damit ist das ganze in zwei richtungen verwindungssteif. in der mitte brauchst du natürlich einen stoß, weil es die platten ja gar nicht so lang gibt. da machst du eine großzügige überplattung. der übrige aufbau identisch mit den anderen konstruktionen. wenn es draußen steht, würde ich das ganze noch gut lackieren, auch wenn die platten wasserfest verleimt sind, das holz zwischen dem leim ist ja nicht gegen fäulnis gefeit.


etwa so:
Attachments
slack4.jpg
slack3.jpg
slack2.jpg
slack1.jpg
lockere Zwischenlage
User avatar
frankie
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 12.10.2006, 08:08
Location: Gaggenau

PreviousNext

Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests