facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline ohne Bäume oder anderes

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby Grover » 11.08.2008, 17:11

Nicht so einfach zu finden. Beim Link oben kann man was bekommen. Erdnagel (neue Bezeichnung Erdanker) 20mm oder 25mm 800mm lang EUR 15,- /Stk egal was für ein Durchmesser.

Ich habe noch das gefunden. http://www.keseas.de/index-Dateien/Page1138.htm Ich habe mal angefragt für Anker mit 500kg- 1t Belastung (Kann das hin kommen?) Die Liegen so bei ca. 130 EUR Stk. Die würden aber auch halten.
Grover
Anfänger
 
Posts: 14
Joined: 09.08.2008, 21:30
Location: Seligenstadt

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby slacky » 11.08.2008, 21:37

Hier mal ein paar Bilder meiner Konstruktion.

slacky
Attachments
DSC06669.jpg
Nach 3 Wochen, 8 cm vorgedrückt
DSC06678.jpg
Holzbalken 10x10cm, oben abgerundet
DSC06677.jpg
Verspannt mit Rundschlinge 1t, Umfang 20m
DSC06673.jpg
H-Frame, Höhenverstellbar, 1m tief eingegraben
User avatar
slacky
30m Durchgeher
 
Posts: 67
Joined: 20.06.2008, 21:16

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby Grover » 12.08.2008, 14:56

Wenn Du den H-Frame schon eingräbst, warum dann nicht die Nägel einzementieren?
Ich habe jetzt von einem Bauunternehmen 6x Moniereisen 20mm Durchmesser 1m lang bekommen. Für 18EUR. Noch anspitzen und oben ein wenig umbiegen.
Werde mir hier noch zwei Rundschlingen kaufen. Ich will nur eine Schlinge je Seite verwenden und durch die Schlaufe der Line legen. Dadurch werde ich erst nur 2x2 Eisen einschlagen. Mal sehen ob und wie lange das hält.

PS: Warum gibt es im Shop keine Schäkel
Grover
Anfänger
 
Posts: 14
Joined: 09.08.2008, 21:30
Location: Seligenstadt

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby Grover » 12.08.2008, 17:30

Sorry Doppelpost. (Leider kann ich die Post nicht editieren)


Ich habe nun die 20mm Moniereisen. Ich werde diese Anspitzen und eine dicke Mutter drauf schweißen.
Dann habe ich mir noch dieses überlegt. Damit sollte das Vorrutschen deutlich erschwert werden. Ich werde oben noch Material anschweißen. Mal sehen was ich in 10mm Dicke auf dem Schrottplatz finde.
Attachments
erdnagel.jpg
Erdnagel
erdnagel.jpg (6.66 KiB) Viewed 4472 times
Grover
Anfänger
 
Posts: 14
Joined: 09.08.2008, 21:30
Location: Seligenstadt

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby Grover » 26.08.2008, 20:17

Hi Leute, heute war es soweit.

1m Moniereisen 20mm Durchmesser in den Boden geschlagen. Line gespannt und mit meinen 90kg belastet. Nach ca. 1 Minute lies die Spannung nach. Die Eisen kamen mir entgegen.

Ich habe dann bei einem eine Eisenplatte 20x50x2cm davor geschlagen. Diese scheint ein wenig zu halten.
Ich werde mir nun noch drei Platten 30-40x50x2cm besorgen und einschlagen.
Denke aber, das auf Dauer nur einzementieren hilft.
Attachments
slackl.jpg
Slackline mit Podest
slack_befestigung.jpg
Befestigung
slack_anker.jpg
Anker
Grover
Anfänger
 
Posts: 14
Joined: 09.08.2008, 21:30
Location: Seligenstadt

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby stefan-1 » 26.08.2008, 22:01

Leicht off topic, passt aber trotzdem zum Titel des Freds (speziell am Ende):

Youtube: Hold the Line

Herzlichen Dank an unsere Freunde aus dem österr. Forum dafür!

MfG Stefan
stefan-1
50m Liner
 
Posts: 138
Joined: 02.08.2008, 22:15
Location: Passau

Re: Slackline ohne Bäume oder anderes

Postby Carponto » 09.09.2008, 19:10

Hmm, müssten nicht auch zwei gegenüberstehende Autos mit Anhängerkupplung als Fixpunkte dienen können? Bräuchte man natürlich auch noch einen A-Frame o.ä., aber halten sollte die Kupplung doch?
Carponto
50m Liner
 
Posts: 109
Joined: 09.09.2008, 16:38

PreviousNext

Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest