facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon Skaladin » 19.07.2013, 20:35

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen eine Elephant Langhebelratsche + Band usw,... Ich bin auch super zufrieden mit allem, allerdings muss ich feststellen, dass das Band immer schräg eingezogen wird. Egal, ob man penibel darauf achtet, dass das Band mittig liegt, mit der Zeit zieht es immer zu einer Seite hin (immer die gleiche).

Was kann man dagegen tun? Kann ich da selber was reparieren/gerade biegen oder so?
Dagegentreten während dem Spannen hilft ein wenig, ist aber sicher auch keine Dauerlösung!

Eigentlich schon schade, dass sowas nach nur ein paar Wochen Benutzung auftritt.


Grüßle, Peter
Benutzeravatar
Skaladin
Low Liner
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.07.2008, 20:24
Wohnort: Würzburg

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon 42. » 20.07.2013, 08:20

Schau mal hier im Forum (Suche)! Dazu gab es schonmal einen Beitrag.
42.
50m Liner
 
Beiträge: 113
Registriert: 13.05.2011, 20:11

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon Skaladin » 20.07.2013, 10:04

ok danke, ich habe mir mal die Themen durchgelesen. Es scheint also schon fast normal zu sein, dass die Ratsche schief einzieht.

hm,... jetzt ist die Frage, ob sich eine zweite Ratsche lohnt, weil das Problem natürlich umso mehr auftritt je fester man die Line (elephant flash line) spannt. Gestern hatten wir die Line so auf ca 19m gespannt, da war es mit einer Ratsche schon grenzwertig das einigermaßen jumpbar zu spannen. Zumal ich dann auch nicht übertreiben wollte, weil eben die Line dann schon sehr arg auf einer Seite der Ratsche hing, obwohl auf der Spuhle noch Platz gewesen wäre.
Benutzeravatar
Skaladin
Low Liner
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.07.2008, 20:24
Wohnort: Würzburg

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon beni » 20.07.2013, 19:44

Falls es immer noch nicht klappt frage nochmal nach, aber es gibt genügend Informationen. (verlinkungen im Thema beachten!)

slackline-spannen/jumpline-vernunftig-spannen-t1981.html
beni
Kann schon Tricks
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.03.2011, 20:48

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon Skaladin » 21.07.2013, 11:57

danke, ich werde mal die Schlaufentechnik gleich mal testen.


Trotzdem würde ich gerne mal wissen wie ihr zu zwei Ratschen steht.

Ich habe eine 20m flashline, die ich auch ziemlich von der Länge ausreize. Ich hab das Gefühl, dass ich die mit der Langhebelratsche nur äußerst schwer knackig jumpbar gekomme.
Ab wie viel Meter nehmt ihr eine zweite Ratsche dazu?
Benutzeravatar
Skaladin
Low Liner
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.07.2008, 20:24
Wohnort: Würzburg

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon mariner » 21.07.2013, 15:43

Bin nicht so der Jumpliner, aber bei mir war es immer eher der Oberarmschmalz, bzw. die Angst, dass mir der Salat um die Ohren fliegt als dass die Spindel voll war. Aber das ist bestimmt auch noch Lineabhängig, je nach Dehnung. Als Gearfetischist würde ich sagen, mehr Material ist immer besser! Ansonsten ist bestimmt auch der Köbeszug ne Alternative, damit geht's noch härter und Du brauchst nur eine Ratsche.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2011, 12:32
Wohnort: Bamberg

Re: Ratsche zieht das Band schief ein, was tun?

Beitragvon aufgetaut » 22.07.2013, 23:58

Zwei Ratschen machen immer eine gute Figur in richtigen Tricklines - Wenn Du eine richtig vernünftige line Spannen willst (wie bei den Contests), dann: 18-22m und Doppelratsche. Du kannst natürlich 15m richtig knackig spannen mit einer Ratsche, aber so kurz ist die line wenig dynamisch. Mit anderen Worten: Immer mit zwei Ratschen und immer länger als 16m :mrgreen:
aufgetaut
50m Liner
 
Beiträge: 141
Registriert: 20.01.2012, 10:57

Nächste

Zurück zu Slackline spannen

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste