facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Line direkt mit Ankerstich am Baum befestigen ?

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Line direkt mit Ankerstich am Baum befestigen ?

Postby stefan-1 » 03.09.2008, 17:41

In der vorgesehenen Aufbauweise schon... Dann wären die Bänder bei 4 t, die Ratsche bliebe bei 5 (Modell mit LC 2,5 t?). Bleibt die Frage, ob eher das Losende oder (schlimmer) das Festende reißt. Im letzteren Fall flöge nämlich die Ratsche...

Zurück zu 'normalen' Lines, was ja gefragt wurde. 35 und 25 mm-Bandl sind bezüglich der LC schwächer als 50 mm (Gibbon, Slackliner.de-Langhebel-Festende), weshalb man jede Minderung der Belastbarkeit vermeiden sollte. Auch wenn's im Einzelfall hält (neue Line, leichter Slacker, Anfänger oder Yoga), für die Allgemeinheit und erst recht für Jumpline, Longline oder Leute meiner Körperfülle ist eine stabilere (=sicherere) Anschlagtechnik zu bevorzugen.

Jetzt wird's allgemein bzw. leicht off topic, nur bei Interesse lesen:

Die genähte Schlaufe gehört m.M. in einen Schäkel, der wiederum mittels Rund- oder Bandschlingen (oder geeigneter Öse, geeignetem Haken) am Fixpunkt angeschlagen wird. Lesestoff zum Anschlagen findet sich bspw. unter arbeitssicherheit.de, die BGIen 873 und 622 sind als Einführung zu empfehlen, desweiteren auf den Webseiten und in den Datenblättern und Katalogen (teils PDF zum runterladen) einschlägiger Händler und Hersteller. Meine Lieblingsbeispiele kennt ihr ja schon: hebezone.de und Van Beest B.V. (vanbeest.nl).

Die BGVen hießen früher übrigens Unfallverhütungsvorschriften, mit dieser Absicht, der Verhütung von Unfällen, nerve ich euch mit meinem Geschreibsel. Auch wenn's langweilig wird - wenn was schlimmes passiert, stellen Versicherungen und Staatsanwaltschaft Fragen...


Die Kaufentscheidung für mein Slackliner.de-Set habe ich u.a. auch danach getroffen (ehret den 5/8 "-Schäkel ;) ).

MfG Stefan
stefan-1
50m Liner
 
Posts: 138
Joined: 02.08.2008, 22:15
Location: Passau

Re: Line direkt mit Ankerstich am Baum befestigen ?

Postby zap77 » 03.09.2008, 22:27

danke für die ausführliche antwort..aber mit linelocker wird doch ok sein oder :?:
zap77
Anfänger
 
Posts: 10
Joined: 02.09.2008, 23:04

Previous

Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron