facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Last auf drei Anker verteilen

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Last auf drei Anker verteilen

Beitragvon mariner » 13.03.2013, 15:29

Hallo zusammen, öfter wurde das Thema "Last auf drei (oder mehr) Ankerpunkte verteilen" schon mal diskutiert. Bei Youtube hab ich gerade ne Lösung gefunden, die ganz gut aussieht, daher wollte ich sie Euch nicht vorenthalten:
http://www.youtube.com/watch?v=XQE8USwNOoA
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2011, 12:32
Wohnort: Bamberg

Re: Last auf drei Anker verteilen

Beitragvon Toto » 13.03.2013, 23:53

Sieht interessant aus.

Das Funktionsprinzip ist damit gut erklärt.

Wenn man das jetzt noch mit Rundschlingen und Schäkeln anstatt dem dünnen Band macht, sollte das richtig was abkönnen.

Mache mir nämlich momentan schon Gedanken wie ich Ende August in Dänemark am Strand ne Slackline verankere. Dachte an drei von diesen Einschraub-Ankern pro Seite, aber die sind in 1m - 1,2m Länge recht teuer.:mrgreen:

Gruß Toto
Toto
Low Liner
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.07.2012, 19:01
Wohnort: Garbsen bei Hannover


Zurück zu Slackline spannen

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste