facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon Entropy » 19.08.2018, 09:41

Hi,

wir haben vor 4 Jahren ein freistehendes Haus mit Grundstück gekauft, und recht früh hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich eine Slackline da aufsetzen kann. Bäume gabs von vorner herein keine. Ein Freund (der mittlerweile weggezogen ist...), der allerdings keine Ahnung von Slacklines hatte, hatte mir zwei Metall-Stäbe (siehe Fotos) mit Beton in den Boden gemacht.
Da wir aber vorher den gesamten Garten mit Bagger usw. haben umgraben lassen, ist der Boden da eben sehr locker, und meinem Freund war wohl nicht klar, das bei einer Slackline eine Ratsche dabei ist, die starke Kräfte ausübt - also sind die Beton-Klötze im Boden beim ersten Spann-Versuch einfach gekippt.
Hab das dem Freund gezeigt - der hat einfach mehr Beton drumrum gemacht - und jetzt hat sich der Beton nicht mehr bewegt. Soweit so gut...
Nach einigen Versuchen und erfolgreichem Geslacke hat sich dann aber eine der Stangen verbogen (siehe Bild3), und der Freund ist mittlerweile wie gesagt nicht mehr verfügbar.
Ich weiß so gar nicht, was ich da jetzt machen kann. Ich bin mit so Zeugs eher überfordert - ich bin jemand, der so Zeugs machen lässt, aber eher nicht selbst macht ^^".
Gibt es Firmen, die einem da helfen können? Ich bin da durchaus bereit, etwas Geld für auszugeben.
Laut Internet gibt es wohl 2 grundlegende Varianten, wie man Slacklines ohne Bäume befestigt: Erdanker zum Eindrehen und zum Einhämmern. Der unser Boden da aber ziemlich Locker ist, hab ich Angst, dass das nicht halten wird. Außerdem müsste ich erstmal die bestehenden Beton-Klötze weg bekommen - wie geht das ohne schweres Gerät oder 20 Mann? <.<

Falls ihr mehr Infos zur Situation braucht, gebt einfach Bescheid.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen ^^.

https://abload.de/img/bild1bkdox.jpg
https://abload.de/img/bild2c0cl0.jpg
https://abload.de/img/bild31xfwe.jpg
Entropy
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2018, 09:16

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon eisenfinger » 21.08.2018, 23:44

Hi
Das wird nichts.
Wir haben dicke Phähle eingelassen mit ordendlich Beton. Das hält ewig.

Am besten du guckst mal nach dead man.
Steht auch in unserem wiki beschrieben. Das wird in deinem Boden halten.
Dann ein paar frames und gut ist

Grüße
Michael von slackliner
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
Benutzeravatar
eisenfinger
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 07.10.2006, 15:25
Wohnort: Leverkusen

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon Entropy » 22.08.2018, 10:17

Das ist alles schön und gut. Gibt es denn aber Firmen, die einen sowas machen? Oder welche Arten von Firmen könnte man überhaupt fragen? Ich werd das selbst definitiv nich hinkriegen.
Entropy
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2018, 09:16

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon eisenfinger » 22.08.2018, 10:42

Doch das bekommst Du hin. Einen Balken eingraben kann jeder.
Und dann nimmst Du Dir als Frame wenn Du keinen bauen willst oder kaufen - also zur Erhöhnung eine oder zwei Kisten Wasser legst dick Pappe drunter und gut ist

Grüße
Michael von Slackliner.de
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
Benutzeravatar
eisenfinger
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 07.10.2006, 15:25
Wohnort: Leverkusen

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon Entropy » 22.08.2018, 10:57

Ich weiß nich mal, wo man so Zeug her bekommt, wie groß/dick das sein muss, geschweige denn, wie ich denn bitte den jetzigen Betonklotz raus bekomme. Was ist an "ich kriege das selbst nich hin" nicht zu verstehen? Ich bin mit so Zeug überfordert. Wenns keine Firmen gibt, die mir helfen können, lass ichs halt.
Entropy
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2018, 09:16

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon mariner » 29.08.2018, 10:57

Ein ordentlicher Gartenbauer kann so was schon machen...
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2011, 12:32
Wohnort: Bamberg

Re: Keine Bäume im Garten und Vorgeschichte

Beitragvon Hustraings » 10.09.2018, 14:33

Das wird nichts.
Wir haben dicke Phähle eingelassen mit ordendlich Beton. Das hält ewig.
Hustraings
Anfänger
 
Beiträge: 18
Registriert: 31.07.2018, 09:16


Zurück zu Slackline spannen

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste