facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Doppelring Linelock

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Doppelring Linelock

Postby fortunefaded » 11.07.2013, 21:36

Super, danke!!
fortunefaded
Low Liner
 
Posts: 20
Joined: 14.05.2012, 22:29

Re: Doppelring Linelock

Postby wonkoid » 12.07.2013, 12:10

Von mir auch ein großes Dankeschön!
wonkoid
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 10.07.2013, 12:05

Re: Doppelring Linelock

Postby de0508 » 18.07.2013, 13:00

Hallo,

ich habe für eine 35mm Slackline Wing 3.5 (Elephant) diesen Aufbau in Betrieb.

Inspiriert wurde ich durch http://www.landcruising-slacklines.de/ und die Untersuchungen auf http://slacklab.de/de .

Ich habe zwei Kommentare von Stefan (Landcruising Slacklines) erhalten, die ich auszugsweise hier wiedergeben möchte, um die Problematik diesen Aufbaus nicht zu verschweigen:

Stefan (Landcruising Slacklines)
- bei der Ringlocker-Einspannung besteht die Gefahr des seitlichen, punktuellen Aufstanzen des Bandes (dort wo der Ring des Delta berühren möchte)


Siehe http://slacklab.de/de
Stefan (Landcruising Slacklines)
Bezüglich des Ringlockers liegt der Teufel im Detail - die Effizienz ist nur so hoch weil absolut keine Scherwirkung auftritt, die die Ringe von dem aufwölbenden Schäkelauge auf Abstand gehalten werden. Zudem ist der Durchmesser des Schäkelbolzens sehr große und die Line ist zusätzlich durch ein Außenband geschütz. In deinem Fall besteht zumindestens an den Außenrändern des Bandes eine Durchstanzgefahr, weil die Ringe dort mit dem Schenkel des Deltas in Berührung kommen. Der Durchmesser des Deltaschenkels ist ja auch max. nur 12mm. Ingesamt würde ich die Bruchlasteffizienz dieser Einspannung mit ca. 60-70% einschätzen.


Material Aufstellung

Ellington:
3x Baumschutz Teppiche
1x 25mm Schlauchband; 4 Streifen (Edelrid)
1x 10mm Delta Karabiner; Maillon Rapide (Péguet-Peguet)
1x 30kN Stahl-Ring (SLACKLINE-TOOLS)
2x Edelstahl Schäkel BL 7,5t
12m Ellington Spannband (Landcruising Slackline)

Linelocker:
3x Baumschutz Teppiche
1x 25mm Schlauchband; 4 Streifen (Edelrid)
1x 10mm Delta Karabiner; Maillon Rapide (Péguet-Peguet)
1x 12mm Delta Karabiner; Maillon Rapide (Péguet-Peguet)
2x Alu Rigging Ring (DMM); EN 795, 30 kN

Slacklineband:
25m 35mm Wing 3.5 (Elephant Slacklines)
Attachments
04-linelocker.jpg
05-linelocker.jpg
15-Ellington_Potenzierung.jpg
11-Ellington_Spannband.jpg
- Uwe
de0508
Low Liner
 
Posts: 20
Joined: 21.08.2012, 19:22
Location: Gießen, Hessen

Re: Doppelring Linelock

Postby avarbatrh » 06.02.2017, 17:53

42. wrote:Doppelpost ;)

Zweiter Teil der Anleitung zum Fädeln mit einem losen Ende:

Schritt 6: Das, was wir im letzten Schritt durch den Locker gesteckt haben, aus dem Locker ziehen (auf der rechten Seite) und die innerste Schlaufe öffnen:
6.JPG


Schritt 7: Schäkel durch die eben geöffnete Schlaufen führen:
7.JPG


Schritt 8: Alles zusammenziehen:
8.JPG


Dann natürlich noch den Bolzen in den Schäkel...

Ich denke mal, mit den Bildern ist das verständlich, oder?


macht diese 'günstige' Fädelung auch Sinn bei Linelockern mit Ring und 3,25 t Schäkel? Sowohl am statitschen Ankerpunkt und mitten in der Line für ellington?
avarbatrh
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 08.12.2016, 01:29

Re: Doppelring Linelock

Postby Hustraings » 15.10.2018, 18:29

die Polsterung und der große Radius des Bolzens auf der Seite wo die Spannung vom Band her kommt.
Hustraings
Anfänger
 
Posts: 18
Joined: 31.07.2018, 09:16

Previous

Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests