facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Aua beim entspannen

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Aua beim entspannen

Postby ruebe » 08.11.2012, 20:55

Hallo community

erst mal ein Hallo an alle die hier lesen und schreiben, eine grossartige Gemeinschaft hier.

Ich habe seit einigen Tagen eine Slackline und bin quasi mit Ihr verwachsen. Ich frage mich was ich davor gemacht habe, das ist ja sowas von geil.

Gestern habe ich mich beim entspannen der Slackline sehr weh getan. Die Ratsche gab einen so harten Schlag auf den finger das die Kuppe ganz schön weh tut.
Was kann man denn dagegen tun? Handschuhe tragen? ich habe gelesen das es einen Trick mit dem überschüssigem Band gibt aber dieser ist mir bisher verborgen geblieben, oder ich verstehe das nicht.

Kann mir das mal bitte jemand erklären?
ruebe
Anfänger
 
Posts: 4
Joined: 07.11.2012, 16:07

Re: Aua beim entspannen

Postby C4sp4r » 09.11.2012, 09:49

Hallo ruebe,

erstmal willkommen, bei dieser Gruppe der Anonymen Slackliner :wink:

Es gibt einige die Ihre Slackline so entspannen, z.b gegen die Ratsche treten etc....
Ich hab es mir relativ schnell abgewöhnt, da eigentlich bei allen Ratschen die ich habe irgendwo eine kleine scharfe Kannte ist und die Line beim schnellen aufmachen an den Rändern ausfranst und damit kaputt geht.

Ich versuch dir mal zu erklären wie ich sie aufmach^^

Als erstes entsicherst du den "Inneren Hebel" und öffnest die Ratsche bis zu der Nase, die dazu da ist, das man nicht zu weit zieht, wenn man spannt. (ich mache sie meistens nicht ganz soweit auf)
Dann ziehst du am äußeren Hebel, so als ob du sie Spannen würdest, aber spannst sie nicht, sondern nimmst nur den Druck von der "Klemmplatte". Diese kannst du dann rausziehen und VORSICHTIG den äußeren Hebel zurück gehen lassen.
Je nachdem wie hart die Line gespannt ist, geht es einfach/schwer.

EDIT:
ist glaub ich nicht so einfach vorzustellen. Ich guck mal ob ich ein Video finde, ansonsten mach ich die Tage mal eins.
Attachments
elephant-wing-orange-langarmratsche.jpg
...to fall doesn't hurt if you don't believe in gravity
User avatar
C4sp4r
Kann schon Tricks
 
Posts: 80
Joined: 12.07.2012, 08:48
Location: Seeheim

Re: Aua beim entspannen

Postby potzi » 09.11.2012, 11:17

Nun das stückweise Entspannen ist zwar toll, bedarf aber einer gewissen Übung und ist insbesondere bei wirklich angeknallten Lines auch nicht gerade ungefährlich!!!

Die Methode mit dem Rest Band funktioniert wie folgt: Bandrest in einer schlaufe durch "inneren Hebel" und Ratschenhebel fädeln. Damit kann man dann den inneren Hebel bedienen ohne die Finger in der ratsche zu haben. --> Anziehen und im Bogen nach vorne laufen bis die ratsche sich öffnet.
So bekommt man seine Finger aus dem Spiel. Die Gefahr fliegender Metallsplitter bleibt!!! Wegschauen!
potzi
Kann schon Tricks
 
Posts: 91
Joined: 28.08.2008, 21:38

Re: Aua beim entspannen

Postby mariner » 09.11.2012, 11:39

Ich darf mal wieder den Bauernflaschenzug als Entlastungskonstruktion in den Ring werfen. Ich weiß, die Antwort ist nicht direkt themenkonform, aber eine Erweiterung der Sichtweise mag in diesem Falle vielleicht helfen. Man kann auf der Gegenseite entspannen und anschließend in entspanntem Zustand die Ratsche lösen.

Ein Bild (betrachte nur den neongelben Teil, der Rest ist zum Spannen):
Image
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Aua beim entspannen

Postby Jürgen » 09.11.2012, 13:31

EDIT:
ist glaub ich nicht so einfach vorzustellen. Ich guck mal ob ich ein Video finde, ansonsten mach ich die Tage mal eins.


das Video würde mich dann auch interessieren :D
Jürgen
Low Liner
 
Posts: 39
Joined: 12.06.2012, 13:55

Re: Aua beim entspannen

Postby ruebe » 09.11.2012, 17:22

@ Pozi

danke das kann ich mir Vorstellen, werde das mal demnächst so machen. Das meinte ich glaube ich auch.

Ich habe auch von dieser Entlastungsanker hier im Shop gelesen, das gefällt mir sehr gut, überlege mir das mal nachzubauen, denn Gurte und Zubehör bekomme ich vom Nachbarn, der ist Fernfahrer. Die Haken habe ich da auch gesehen ;-)

Oki, danke Euch
ruebe
Anfänger
 
Posts: 4
Joined: 07.11.2012, 16:07

Re: Aua beim entspannen

Postby ruebe » 13.11.2012, 11:00

DAS ist ja mal ne geniale Sache.

habs zwar nicht von hier gekauft, sondern zusammen geschnorrt, mit der Anleitung von slackliner die man ja online ansehen kann war das gar kein Problem.
Funktioniert super geil.

Danke ;-) Jetzt hab ich keine Angst mehr vor Ratschen.
ich muss sagen es hat mich schon ein bissel belastet
ruebe
Anfänger
 
Posts: 4
Joined: 07.11.2012, 16:07


Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests