facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Wie spannt man am entspanntesten eine Line?
Hier kommen bitte nur Beiträge und Fragen zu Lowlines rein

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Postby Gardenliner » 06.06.2015, 08:18

Hallo zusammen,

ich möchte im Garten ein 25m Line spannen (Anfängerline mit 50mm), und bekomme nicht die ausreichende Spannung aufgebaut :-(

Welche Anfangshöhe muss man denn haben, damit man in der Mitte nicht auf den Boden kommt?
Ich wiege ca. 85KG.....

Im Moment bin ich so ca. hüfthoch an den Anfangspunkten und die Spannung ist so stark, dass ich die Ratsche (Langarm) eigentlich nicht weiter betätigen will, und kaum noch kann.

Was ist denn eine übliche "nötige" Anfangshöhe?


Danke und Grüße
Gardenliner
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 06.06.2015, 07:57

Re: 25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Postby aboyandhistree » 07.06.2015, 13:32

Hallo,

willkommen im Forum.

Was für eine Line hast du denn da am Start? Dann ließe sich auch was über die Dehnung und den Durchhang sagen. Ansonsten spann sie dir halt einwenig höher und schau was für dich das Optimum zwischen Gehkomfort und Höhe ist. Normalerweise sollte hüfthoch doch fast ausreichen wenn Du jetzt kein superweiches Retroschlauchband am Start hast.

Da deine Frage einwenig darauf schließen lässt dass du neu beim Sacken bist stellt sich auch die Frage ob du deine Ratsche richtig bedienst bzw. richtig einfädelst? Zieh das band soweit wie irgendwie möglich durch die Ratsche bevor du anfängst sie zuzuballern. Dann muss die Ratsche eigendlich nicht mehr so viel Band aufnehmen. Nutze selber aber lieber andere Spannsysteme.

Grüße.
aboyandhistree
Anfänger
 
Posts: 6
Joined: 10.05.2015, 12:55

Re: 25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Postby Gardenliner » 14.06.2015, 06:34

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich nutze eine "freak flash'line" von Elephant, siehe hier:
http://elephant-slacklines.com/de/online-shop/slackline-sets/freak/25m-freak-flashline-komplettset-neon-gelb

Du hast natürlich recht, ich fange erst damit an....daher nutze ich auch die Ratsche, weil es das einfachste / gängiste ist. Die anderen System habe ich erst nacher gesehen, sehen aber echt super aus, aber man msuss sich erst ein wenig damit beschäftigen, was würdest Du denn empfehlen?

Bzgl. meinem Höhen-Problem. Also gestern habe ich es geschafft, die Line ca. 21m zu spannen, und in der Mitte ging es noch ganz knapp, dass sie nicht an den Boden kam - allerdinges musste ich tatsächlich "vollgas" spannen - da kam fast der Saft aus der Ratsche....keine Ahnung wie die sich das vorstellen, die Line niedrig auf 25m zu spannen.....kann m.E. nicht funtionieren.
Als Fixpunkte habe ich nun Erdanker (Schrauben), also viel nachgeben sollten die ja nicht, und die Höhe war etwa Bauchhöhe.
Da ich noch zwei Gerüstböcke im Keller hatte, habe ich diese verwendet. Der eine ist bei der ersten Belastung zusammengeklappe wie ein Kappstuhl (Sahl komplett verbogen), da der Rasen an der Stelle etwas schief ist, hat er den Kräften nicht standgehalten, es war so ei Ding:
http://www.westfalia.de/shops/werkzeug/geruest_und_leitern_shop/geruestboecke/geruestbock_einzeln_und_paarweise/1228225-allzweckboecke_geruestboecke.htm

Kann es sein, dass die Dehnung der Line einfach zu groß ist und die Line für sowas irgendwie nicht gut geeignet ist? Wobei ich mich ja dann frage, warum die so angeboten wird....??

Danke und Grüße :D
Gardenliner
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 06.06.2015, 07:57

Re: 25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Postby Stoneprophet » 13.07.2015, 06:11

Also ich spanne meine Gibbon Surfer auf die vollen 27m knapp auf Hüfthöhe, sollten ca 80cm sein. Wenn ich die richtig spanne bin ich in der Mitte noch 20cm über dem Boden mit 85kg.
Beste Grüße Alex
Stoneprophet
Anfänger
 
Posts: 10
Joined: 29.04.2015, 01:50
Location: Frensdorf bei Bamberg

Re: 25m Line im Garten - Welche Höhe ist nötig?

Postby Feder89 » 01.10.2015, 15:37

Genau, Hüfthöhe ist immer optimal. Ansonsten hängt sie in der Mitte durch.
Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.
Feder89
Low Liner
 
Posts: 30
Joined: 04.09.2015, 11:48
Location: Hamburg


Return to Slackline spannen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron