facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Themen rund ums Forum und Offtopic

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon mariner » 22.03.2012, 11:56

Jupp, bei Kindern ist das so. Wenn ich von Anfängern gefragt wurde, ob sie mal auf die Line dürfen, waren das auch fast immer Frauen (angenehmer Nebeneffekt :D ). Warum dann unter den regelmäßigen Slackern erheblich mehr Männer sind und die meisten Frauen halt die Freundinnen, die mitgehen, kann ich auch nicht sagen.
Beim Bouldern hält es sich erheblich mehr in der Waage. Am "Risiko" kann es also auch nicht liegen. Vielleicht die Hemmung davor, auch mal schlecht auszusehen, wenn man einen ordentlichen Abgang produziert? Vielleicht der Selbstorganisierungsaspekt, der im Fitnesstudio oder in der Boulderhalle nicht da ist, der abschreckt? Weiß es nicht...
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2011, 12:32
Wohnort: Bamberg

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon FlowS » 03.06.2012, 11:46

Bei uns ist es zwar so, dass die meisten die es einfach mal ausprobieren wollen Frauen sind, aber unter den Pros unserer Gruppe fast ausschließlich Männer sind.

Mir fällt da immer wieder auf, dass viele Typen davor zurückschrecken es mal auszuprobieren weil sie neben den Pros (logischerweise) eine miserable Figur abgeben. Die Frauen scheint das nicht zu stören. Wir haben immer recht viele Mädels die Slacken einfach mal probieren wollen und sich auch nicht daran stören dass sie es nicht können. Die lassen sich auch gerne von den Pros alles erklären.

Aaaaaber, sobald es an die Tricks geht sind meistens die Männer viel schmerzbefreiter. Wir haben oft Mädels, die nach einem etwas unsanften Abgang gar nicht mehr auf die Line wollen (von einem echten Sturz muss da noch nicht die Rede sein) während bei den Männern blutige Schürfwunden Standard sind. Und ich denke das erklärt auch warums unter den Frauen verhältnismäßig wenige Pros gibt und den Sport vielleicht subjektiv auch mehr Männer betreiben.
FlowS
Low Liner
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.08.2011, 19:27

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon Mainfrankenslack » 03.06.2012, 12:50

Also ich kann jetzt nicht von einer großen Stadt sprechen, aber in unserer kleinen Slackgemeinschaft sind wir fast genau 50/50.
@Flows: hm...vielleicht hast du da recht aber ich kann mir auch vorstellen dass sie einfach keine Lust auf Tricklining haben. Unsere Mädels lieben eher Longlines (Und ich kann sie da sehr gut verstehen um ehrlich zu sein :wink: )
Mainfrankenslack
Low Liner
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.05.2012, 23:35

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon mariner » 03.06.2012, 22:06

Die Länge macht's halt bei den Mädels! (Tschuldigung, der Kalauer hat sich einfach angeboten)
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Beiträge: 484
Registriert: 23.03.2011, 12:32
Wohnort: Bamberg

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon Mainfrankenslack » 04.06.2012, 11:54

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Mainfrankenslack
Low Liner
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.05.2012, 23:35

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon Annamy » 23.07.2012, 14:05

Kommt auch drauf an wo, und von wem das organisiert ist wenn überhaupt, bei uns ist immer relativ ausgeglichen :)
Annamy
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2012, 14:00

Re: Mehr männliche als weibliche Slackliner?!

Beitragvon Sabrina » 18.09.2012, 18:57

Hier ist noch eine Frau! Noch ganz frisch, ich kann kaum 3 Schritte gehen, aber es macht riesen Spass!

Was die Zukunft für mich bringt wird sich zeigen. Bin aber eher unsportlich, und denke mal das ich es mir mit Sprüngen etc. eher schwer tu. Sowas krieg ich ja nicht mal auf festem Boden hin :oops: (Anderseits, wer weiss was da noch in mir steckt :wink: )
Sabrina
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.09.2012, 19:53

VorherigeNächste

Zurück zu Forumsangelegenheiten und offtopic

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast