facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackjack

Hier bitte alle Fragen zu Longlines, Longline Spannsysteme und Longlinetechnik oder Material

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Slackjack

Postby eisenfinger » 13.01.2016, 11:18

Es ist vollbracht! Wir sind stolz darauf Euch den Slackjack zu präsentieren.

Als ich vor fast drei Jahren die Idee eines Spanngerätes hatte, war ich überrascht das es so noch niemand angegangen ist. Aber was Lange währt wird ewig gut.

Viele Gedanken und noch viel mehr Zweifel und Rückschläge sind ins Land gegangen, persönliche Dramen haben sich abgespielt, die Idee verworfen, immer mal wieder halbherzig angegangen und getüftelt, bis letztes Jahr dann endlich der erste funktionsfähige Prototyp erstellt wurde, wo erwiesen wurde, das der Slackjack wirklich in dieser Form funktioniert.

Ich möchte auf diesem Wege den jenigen Danken die mich moralisch ( in welcher Form auch immer ) und praktisch unterstützt haben: Ramona, Philipp und zuletzt dem genialem Ingo.
So viele Stunden des Nachdenkens, der Zweifel, ja Träume und auch schlaflose Nächte sind dem Slackjack geschuldet!

Jetzt ist es vollbracht. Stolz präsentieren wir das innovativste Spanngerät, welches je für den Einsatz diesen unvergleichlichen Sport konzipiert wurde. Wir haben ein Spanngerät entwickelt welches es uns ermöglicht JEDE Longline zu spannen. Ob einen Millimeter dick oder 5 Millimeter, ob 50m oder gar 1000m ! Es spielt keine Rolle mehr!

Das Schöne daran ist: Man braucht kein Seil mehr! Man benötigt keine Bremse mehr, der Slackjack hat zwei interne Bremsen und zwei Rücklaufsicherungen.
Wir können Longlines ohne einen Wust an Gerät oder Seil spannen.
Details:
• Gewicht: ca 2kg bis 5 kg, je nach Ausführung
• Passt in jede Hosentasche :wink: ;-)
• Kein schweres langes Statikseil und Doppelrollen sind mehr nötig
• Es wird kein Eddy oder andere Bremse mehr benötigt
• Mit Handkraft wird das Spannen von 500m zum Kinderspiel
• Zwei Hebel: einen zum schnellen Spannen, der andere zum stark anspannen
• Optional gibt es eine „ Fernsteuerung“ so das man entweder bequem für Longlines unter dem Fixpunkt spannt oder bei Highlines über dem Fixpunkt steht – je nach belieben
• Zwei Bremsen und zwei Rücklaufsperren machen den Slackjack ebenso einzigartig, wie die Tatsache
• Das man jede Slackline spannen kann, das Band wird einfach durchgeschoben und kommt unten wieder raus, man transportiert das lose Ende wieder in den Rucksack!
• Spannungen bis 20kN sind Möglich, also wählt mit Bedacht welche Slackline Ihr einspannen wollt :D


Fragen? Dann könnt Ihr Sie hier stellen. Wir sind gespannt auf euer Feedback.
Slackline24 aka Michael und Ingo
Attachments
_SlackJack_Power01.jpg
slackjack
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 929
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Re: Slackjack

Postby pötti » 13.01.2016, 12:07

Hey ;)

wäre cool wenn du kurz evtl mit ein paar weiteren Bildern das Funktionsprinzip erläutern könntest. Fänd ich mal interessant ;)

Grüße Pötti
pötti
Low Liner
 
Posts: 24
Joined: 26.08.2015, 16:46

Re: Slackjack

Postby eisenfinger » 14.01.2016, 16:30

how it works.jpg
Slackjack, how it works
Ich habe mal was erstellt
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 929
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Re: Slackjack

Postby reach2k » 20.01.2016, 00:52

Das ist echt ne faszinierende Konstruktion!
Gibt es Prognosen wann der Slackjack erhältlich sein wird und was er in etwa kosten könnte (ungefähre Richtung)?

Liebe grüße!
reach2k
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 20.08.2015, 19:32

Re: Slackjack

Postby eisenfinger » 21.01.2016, 17:03

Danke
Wir arbeiten mit Hochdruck daran - 2 Quartal ist angedacht.

Preis: So ganz ist unsere kakulation noch nicht abgeschlossen, je nachdem welche Ausbaustufe als erstes kommt, und mit welchen möglichen Zusatzfeatures wird der Preis dann festgelegt.

Aber fragen wir doch einmal anders: Was gibst Du dafür aus um eine 150m oder gar eine 250m oder noch längere Longline zu spannen?

Grüße
Michael von Slackliner
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 929
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Re: Slackjack

Postby eisenfinger » 12.03.2016, 20:32

Attachments
20160312_130556.jpg
SlackJack
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 929
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen


Return to Longline Technik und Material

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest