facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Longline: Welcher Flaschenzug?

Hier bitte alle Fragen zu Longlines, Longline Spannsysteme und Longlinetechnik oder Material

Moderatoren: steilwandtaucher, eisenfinger

Longline: Welcher Flaschenzug?

Beitragvon Lapislazuli » 24.08.2016, 12:21

Hallo!

Ich bin nun schon seit geraumer Zeit im Slackline-Fieber und möchte mir nun endlich einmal eine längere Line zulegen. Im Moment laufe ich etwa 30 Meter. Trotzdem würde ich mir gerne eine Line um die 70 Meter holen, da mir das längerfristig einfach sinnvoller erscheint.

Nach meiner Suche im Internet tendiere ich gerade dazu, mir den Flaschenzug selbst zusammenzustellen, und zwar aus 2 Doppelrollen mit einer Bruchlast von mindestens 30 kN + 30m Statikseil. Nun zu meiner Frage: Da ich ja zusätzlich noch Schäkel benötige stellt sich mir die Frage, welcher Belastung sie stand halten müssen. Ist ein WLL von 16 kN realistisch?

Unabhängig davon wurde mir der Flaschenzug von MARLiN empfohlen:

http://www.projectmarlin.de/index.php/prices

Was sagt ihr dazu?

Vielen Dank im Voraus und Beste Grüße,
L.
Lapislazuli
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2016, 11:04

Re: Longline: Welcher Flaschenzug?

Beitragvon pötti » 27.08.2016, 19:11

Hey,

ansich ist es eine gute Sache sich seinen Flaschenzug selber zusammenzustellen. Allerdings sollte man da schon etwas Erfahrung mitbringen. Schäkel würde ich die 12mm Niro Schäkel nehmen, die sind für die meisten Fälle völlig ausreichend und eig Standard. Doppelrollen rate ich dir zu welchen mit 50KN, ist auf Dauer gesehen die bessere Wahl.

Der Marlin ist ein super Flaschenzug für wenig Geld. Haben mehrere Slackliner aus meiner Nähe und ist völlig ausreichend für den Anfang :wink: Damit haben die Leipziger auch schon 100m gespannt.
Dann solltest du allerdings auf die Dehnung der Slackline achten die du kaufen wirst, da der Marlin mit 20m Statikseil geliefert wird und du damit nicht jede 70m Line spannen kannst. Für den Anfang ist aber sowieso eine Line mit etwas weniger Dehnung angenehm, da die meistens nicht so mit einem spielen wollen :D

Für ein paar Euro mehr gibt es auch bei den Tschechen (Slackshop.cz) super Flaschenzüge, kannst dir auch mal anschauen.

Viel Erfolg beim Kauf :) Wenn du noch paar Fragen hast her damit.
pötti
Low Liner
 
Beiträge: 24
Registriert: 26.08.2015, 16:46


Zurück zu Longline Technik und Material

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast