facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Longline selbst zusammenstellen

Hier bitte alle Fragen zu Longlines, Longline Spannsysteme und Longlinetechnik oder Material

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Longline selbst zusammenstellen

Postby Didi » 11.07.2012, 14:42

Hey Leute,

wie der Titel schon sagt, bin ich gerade dabei mir selbst eine Longline zusammen zu stellen!

Folgendes würde ich dazu gerne verwenden:

Flaschenzug https://www.slackline-tools.de/slack-sh ... 675fb3b5ea
Baumschoner http://www.amazon.de/gp/product/B0039IP ... KXH11CUD5O


Durch das Flaschenzug-Set ist die eine Seite also vollständig. Als Slacklineband würde ich gerne vorerst noch das 53m lange Band meiner jetzigen Slackline nehmen (Sklacktivity von Slacklinetools). Wenn das ausgereizt ist, will ich auf das Band von Landcruising-Slacklines umsteigen, entweder das White Magic, oder eventuell sogar Core. Ziel sind die 100m kommendes Frühjahr zu schaffen, dementsprechend werde ich mir dann auch direkt ein 100 bis 120m langes Band kaufen!

Auf der Seite des Flaschenzugs würde ich einen Lockman verwenden um die Slackline zu fixieren.

Landcruising Lockman http://www.landcruising-slacklines.de/i ... duct_id=51

Auf der anderen Seite, will ich 2 Rundschlingen verwenden(1 als Backup), zusammen mit einem Slack-Ring.

Rundschlinge slackline-tools.de/slack-shop/hardware/rundschlingen/einzelansicht/produkte/laengen-anpassbare-rundschlingen/artikel/slackline-tools-rundschlinge-2m-mit-stahl-ring-gruen/backPID/rundschlingen/?no_cache=1&cHash=8420308604b727aaf93e32eec8bf1826
Slack-Ring slackline-tools.de/slack-shop/hardware/slack-tools/einzelansicht/produkte/bolzen-linelocker-karabinertools/backPID/slack-tools/?no_cache=1&cHash=6b8896a6fd588f6d34b684d5384ff1aa



Sorry, aber ich musste bei den letzen 2 Links das "www." entfernen, da nur 3 Links je Beitrag erlaubt sind!?! kopiert den Link einfach und fügt ein "www." vor dem restlichen Link ein, ansonsten tut es nicht!!!

Nun würde mich eure Meinung interessieren, was ihr davon haltet. Ich weiß, ich würfel damit viele verschiedene Marken zusammen, allerdings würde es so am ehesten meinen Vorstellungen entsprechen!
Gibt es etwas einzuwenden, ratet ihr mir zu etwas anderem.

Dankeschön schonmal für eure Mühe!!

Grüße Jan
Didi
Anfänger
 
Posts: 10
Joined: 11.07.2012, 13:41

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby Felix » 11.07.2012, 15:34

Hi Jan,

also für deinen ersten geplanten Zweck, die 53m, würde das Set funktionieren.
Der Flaschenzug ist ok, keine Weltsensation, tut sein Ding aber ist leider nicht kugelgelagert.
Die Seilbremse ist bis 100m+ durchaus vertretbar.
Der Lockman ist für die 53m auch ok, ist mir aber auf längere Strecken sprich 80m+ suspekt.
Was den Baumschutz angeht ^^
Kannst mal im Baumarkt schauen, die haben meist so einen Abfallcontainer für alte Teppiche. Die kosten nix und halten am längsten ;-) Einfach mal nachfragen.

Für dein Vorhaben 100-120m wirds hier aber eng.
Mit dem Flaschenzug wirst dus schwer haben auf längere Zeit und längere Strecken Spaß zu haben. Wie schon gesagt er ist für den Anfang gut aber 100m sind kaum drin und schon gar nicht allein.
Ich selbst hatt ihn auch.
Ich würde dir für dein Vorhaben dazu raten dir einen Flaschenzug zusammenzustellen, aus kugelgelagerten Rollen.
Wird dich auch nicht weltbewegend mehr kosten, aber es lohnt sich.
Als Seilbremse würde sich ein Grigri 1 anbieten, welches seit das Grigri 2 auf dem Markt ist billig auf ebay zu ersteigern ist.
Statikseil bräuchtest du zwischen 30-40m. Und als Seilklemme würde es ein Prusik tun, kostet nicht viel und kann man jederzeit aufrüsten ;-)
2 Doppelrollen und eine Einfachrolle (kugelgelagert) für einen 15:1 Flaschenzug, mit 5:1 Base.
Und für alle tragenden Verbindungen noch Schäkel.
2 Linelocks solltest du noch haben und dann wärst du auch für mehr gerüstet.
Also zumindest für den Anfang ;-)
Man hat da meistens Bock auf mehr =)

LG Felix
Felix
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 28.04.2009, 14:32

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby mariner » 11.07.2012, 15:49

Den Baumschutz kannst Du Dir sparen, zu kurz und zu schmal. Teppich ist da die bessere Lösung. Ich persönlich tendiere eher zum Linelocker als zu nem Bolzen, der Schäkel sitzt dann gerader. Und für den Preis bekommst Du ja schon fast ne Banane, die das Einlängen erheblich komfortabler macht.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby sebolin » 11.07.2012, 15:53

also ich weiß nicht, wie du es machst, ich bekomm mit dem set 100m hin (zwei einzelrollen für ne weitere potenz)

ich weiß ncht ob ichs es falsch verstanden habe aber willst du mit dem flaschenzug das 3cm slt band spannen? das geht a nicht mit dem slackpin, da musst du nen gedrehten schäkel einbauen, dann würde das gehen.
sebolin
Highliner Probierer
 
Posts: 297
Joined: 31.03.2011, 22:31
Location: Mühlacker

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby mariner » 12.07.2012, 09:42

Wieso ein gedrehter Schäkel? Dann liegen die Rollen doch waagrecht, oder denke ich jetzt falsch?

Wenn das Band 3cm ist, hab ich das auch übersehen. Die Banane hat meine ich auch nur 25mm.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby C4sp4r » 12.07.2012, 11:09

Hallo Zusammen,

bin auch gerade dabei mir einen Flaschenzug zusammen zukaufen und wollte mal fragen was ihr von den Doppelseilrollen haltet http://www.bergfreunde.de/camp-double-roller-seilrolle/?utm_source=geizhals-at&utm_medium=preissumas&utm_content=preissumas-ppc&utm_campaign=preissumas-geizhals-at&pid=10003 und/oder ob ihr vielleicht günstigere Alternativen kennt ?

Viele Grüße,
Lutz
...to fall doesn't hurt if you don't believe in gravity
User avatar
C4sp4r
Kann schon Tricks
 
Posts: 80
Joined: 12.07.2012, 08:48
Location: Seeheim

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby Slackslapper » 12.07.2012, 11:58

32 kn Bruchlast is ja nicht die Welt. Wenn du dir überlegen solltest ein wenig mehr für die Seilrollen zu investieren dann kann ich dir http://www.climbingtechnology.it/it-IT/ ... roduct=294 ans Herz legen. Kosten aber ca. 80€.
Gleichgewicht ist kein gottgegebenes Talent sondern eine Fähigkeit die man trainieren kann!
User avatar
Slackslapper
Highliner Probierer
 
Posts: 167
Joined: 01.06.2012, 14:41
Location: Koblenz

Next

Return to Longline Technik und Material

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron