facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Longline selbst zusammenstellen

Hier bitte alle Fragen zu Longlines, Longline Spannsysteme und Longlinetechnik oder Material

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby Herbert » 14.08.2012, 08:06

wenn du nicht extrem viel last in deinem system hast, kannst du auch eine baumschlinge um den baum legen,. in das eine ende hängst du die doppel rolle .. und an das andere ende, das grigri.
Herbert
Low Liner
 
Posts: 36
Joined: 08.06.2011, 09:35

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby aufgetaut » 14.08.2012, 08:41

Herbert wrote:wenn du nicht extrem viel last in deinem system hast, kannst du auch eine baumschlinge um den baum legen,. in das eine ende hängst du die doppel rolle .. und an das andere ende, das grigri.


Das würde ich nicht machen, denn die Lastverteilung auf beiden Seiten ist ziemlich ungleich (4 mal mehr auf der Seite mit Doppelrolle).
aufgetaut
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 20.01.2012, 10:57

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby seb » 14.08.2012, 16:23

das mit der Baumschlinge ist eine gute Idee.

das mit der Baumschlinge, ein ende Flaschenzug, ein Ende GRIGRI, halte ich auch für nicht so schlau. das Verhältnis ist immer ungleich, selbst bei kleinen Lasten.

Mich würden allerdings auch Meinungen zur RiggingPlatte interessieren.
Hat da jemand erfahrung mit?


Gibt es hier im Forum eigentlisch sowas "BIETE/SUCHE". Brauch noch ein Lynx (gebraucht) oder sowas in die Richtung.
seb
Low Liner
 
Posts: 24
Joined: 25.07.2012, 03:24

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby mariner » 14.08.2012, 16:50

Herbert wrote:wenn du nicht extrem viel last in deinem system hast, kannst du auch eine baumschlinge um den baum legen,. in das eine ende hängst du die doppel rolle .. und an das andere ende, das grigri.


Hä?
Wieso?
Ich kann mir gut vorstellen, dass das zu Scherverletzungen am Baum führt, wenn Du das so gemeint hast, wie ich das begriffen habe.

Riggingplatte ist wahrscheinlich die optimale Lösung, wenn groß genug. Man beachte jedoch, dass selbige aus Alu sind (Stichwort Dauerbelastung), die Profis nehmen zweie nebeneinander.
Ich mache die Seilbremse immer etwas unterhalb (nicht zu weit, vertikale Scherbelastung auf den Baum) mit einer extra Schlinge fest, dann stört der Seilverlauf sich nicht gegenseitig. In selbige kann man dann noch das lose Ende der Line einhängen, dann hat man noch ein wenig Redundanz, falls der ganze Apparat versagen sollte. Idealer ist jedoch noch eine dritte, vollkommen redundante Schlinge.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby lekai » 14.08.2012, 22:51

mariner wrote:Idealer ist jedoch noch eine dritte, vollkommen redundante Schlinge.


machst du das wirklich?? eine dritte Schinge. So angagierte Redundanzbildung hab ich noch nie gesehen.
lekai
Low Liner
 
Posts: 41
Joined: 19.06.2010, 15:29
Location: Kiel

Re: Longline selbst zusammenstellen

Postby mariner » 14.08.2012, 23:20

In der Regel hänge ich die Leine mit so einem Haken von Slackliner in die Schlinge mit der Bremse. Kostet kaum Zeit.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Previous

Return to Longline Technik und Material

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron