facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Highline Material?

Wie baut man eine Highline, Technik, Equipment?

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Highline Material?

Postby mariner » 19.01.2012, 10:32

Sorry, Steven, aber ich muss dem Ho vollkommen recht geben. Je nach Spot kann der Aufbau einer Highline erhebliche Kenntnisse über diverse Dinge (z.B. wie bekomme ich einen haltbaren Haken in den Fels) bedeuten,die weit über reines Seilhandling hinaus gehen.
Und selbst wenn Du nur zwischen zwei Bäumen spannen willst, benötigst Du aller Wahrscheinlichkeit nach Material für über 300 Euronen (Statikseil zum Klettern, Steigklemmen, Befestigungsmaterial, Wurfleine, 2. Seil für die Redundanz, mehr Befestigungsmaterial, ...) und mußt damit umgehen können. Was man nicht mal eben nebenbei macht, denn hier geht es von Vorne bis Hinten um Dein Leben. Also, schön, dass Du motiviert bist, aber such Dir jemanden, der sich damit auskennt. Macht auch mehr Spass, mit mehreren loszuziehen.

Nebenbei sei erwähnt, dass Highlinen erheblich schwieriger ist als in Absprunghöhe zu slacken. Insofern kannst Du Deine Slacklinefähigkeiten in etwa halbieren, um ein realistisches Bild Deiner Highlinefähigkeiten zu bekommen. Ohne die einzurechnende Nervenbelastung. Rechne Dir selber aus, ab Du wirklich bereit bist.
Warte vielleicht bis zum Sommer und geh erst einmal Waterlinen. Das ist ein ähnliches Gefühl, Megagaudi und weitestgehend ungefährlich.
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Previous

Return to Highline

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest