facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Baum Highline Aufbauen

Wie baut man eine Highline, Technik, Equipment?

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Baum Highline Aufbauen

Postby Rodeck » 18.03.2009, 22:19

Hallo,
nachdem ich leider keinen Highliner kenne spiele ich schon länger mit dem Gedanken das mal wohl geplant an einem Baum zu testen.

Ich habe das 35m Langhelbelratschen set von hier, aber mir ist klar das ich noch Material brauche. Die Länge der Line sollte so ca 15m betragen.
Nachdem die Ratsche recht massiv ist, und mir immer noch keiner richtig sagen konnte wie ich die ausbauen kann nach dem spannen ;-), denke ich die kann ich auch drinnen lassen.
Leash ist mir auch weitgehend klar, auch wenn da ja die Glaubensrichtungen auseinander gehen. Ich würde 2 Achter und 2 dynamische Seilstücke verwenden.
Nun zum Thema Redundanz. Bin ich mit einem Kletterseil allein als Redundanz auf der sicheren seite? (sofern die Line hoch genug ist).
Darf das Seil ja kaum vorspannen, da es sonst zum Klettern untauglich wird, oder? Wie wird das Kletterseil fixiert? Ich würde mir nochmal Rundschlingen+Schäkel zu legen und dann das einfach mit jeweils nem Boulin einhängen?

Auf dauer wäre es mir aber natürlich lieber noch eine 2. line drunter zu spannen. Hab leider sowas erst bei den Filmen gesehen... Wie bekomm ich denn die beiden lines so schön übereinander? Habe ja zwei Spannelemente übereinander? Könte mir vorstellen dass, wenn man es nciht perfekt macht, die Line dann zu einem unnatürlich schwingendem Trumm wird...

viele Fragen, hoffe einige könnt ihr mir beantworten ;-)
Danke,
rodeck

PS: Plane nicht vor mich umzubringen, suche nur mal Informationen fürs nötige Equipement ;-)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Rodeck
Low Liner
 
Posts: 36
Joined: 08.11.2008, 15:40

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby Milchkuh » 19.03.2009, 08:43

Ich hätte auch nochmal Ne frage, soll das kletterseil ein normales dehnbares oder ein statikseil sein? Und darf ich das kletterseil am gleichen baum wie die line befestigt sein???
Ich brauch kein Glück-Ich bin Sonntagskind
Milchkuh
Highliner Probierer
 
Posts: 173
Joined: 17.01.2009, 16:16
Location: Bremen

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby seflue » 20.03.2009, 01:30

Frage an Rodeck: Gehst du klettern und kennst dich mit Seil- und Sicherungstechnik soweit gut aus? Klingt erstmal so, aber ansonsten Finger weg und bei erfahrenen Leute mitgehen.

Was die Länge deiner ersten Highline angeht: Back erstmal kleinere Brötchen. Auch wenn dir 15m direkt über der Wiese mittlerweile als Kickifax erscheinen mögen - in 6m Höhe sieht das ganz anders aus! Fang erstmal mit 8-10m an.
Wenn du Kletterseil als Backup verwendest, dann ist der Gedanke "zweite Rundschlinge + Schäkel auf jeder seite und daran Kletterseil festmachen" an sich schon ok. Du darfst es auch kleines bißchen vorspannen (nicht viel), aber wenn die Leine hoch genug hängt, brauchste das nicht machen.
Wenn du eine zweite Leine als Redundanz verwendest, dann wird erst die Hauptleine gespannt (bei der Kletterseil-Methode im übrigen auch), und die Redundanzleine ohne Vorspannung eingehängt. Dann hast du auch keine Probleme mit dem Übereinanderliegen der Leinen.
Und ja, klar darfst du das Kletterseil am gleichen Baum befestigen wie die Leine. Natürlich um den Stamm, höchsten noch am Ast hintersichern, damit dir die Rundschlinge aufgrund mangelnder Spannung nicht nach unten saust (alternativ kleines bißchen vorspannen). Denn wenn der Stamm deiner Bäume versagt (und damit der ganze Baum), kannst du dich eh einsargen, egal, ob das Kletterseil an 'nem anderen Baum hängt, da der fallende Baum deine gesamte Konstruktion (und dich) mit in die Tiefe nimmt.
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby Milchkuh » 20.03.2009, 16:35

und was für ein seil, statik oderr normal??
Ich brauch kein Glück-Ich bin Sonntagskind
Milchkuh
Highliner Probierer
 
Posts: 173
Joined: 17.01.2009, 16:16
Location: Bremen

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby seflue » 21.03.2009, 11:00

Kommt drauf an. Lies dich mal bißchen auf forum.slackline.com ein. Findest du viel Infos.
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby Milchkuh » 22.03.2009, 00:53

naja da es ja eine baum-highline wird, denk ich mal nehm ich ein statikseil, nicht dass ich dann no h auf den boden knal...
Ich brauch kein Glück-Ich bin Sonntagskind
Milchkuh
Highliner Probierer
 
Posts: 173
Joined: 17.01.2009, 16:16
Location: Bremen

Re: Baum Highline Aufbauen

Postby seflue » 22.03.2009, 12:25

Ich würd dir eher raten erstmal mit paar erfahrenen Leuten mitzugehen, bevor du was eigenes baust. Ist nicht ganz ungefährlich, das Vergnügen.
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Next

Return to Highline

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests