facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Aller Anfang ist schwer...

Welche Tricks gibt es? Wie lernt man das Gehen auf der Slackline?

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Postby bertiger » 15.10.2006, 10:12

Ich Slacke jetzt auch seit ca 5 Monaten, und kann mich schon beim Federn drehen, Rückwätrsgehen, in die Hocke.

Aber dafür musste ich schon recht viel Üben. Aber wie Ihr gesagt habt, man lernt schnell.
Nach 1-2 Tagen konnte ich schon so 10 m laufen
Nicht wackeln -laufen !
bertiger
Highliner Probierer
 
Posts: 305
Joined: 15.10.2006, 10:04
Location: Dortmund

Postby frankie » 15.10.2006, 22:13

warum heißen bär und tieger, bär und tieger?
weil einer bärtiger als der andere ist!
(f. k. wächter)

:oops: SCNR :lol:
User avatar
frankie
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 12.10.2006, 08:08
Location: Gaggenau

Postby eisenfinger » 16.10.2006, 08:44

Mittlerweile ist es mir lieber das die Lines länger sind, da ist die Frequenz nicht so hoch und die Auslenkung zur Seite ist größer. Damit komme ich besser zurecht, als bei kurzen Lines, die schwingen so schnell.
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 937
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen

Postby Julius » 17.10.2006, 23:21

also bei mir war es am anfang natürlich auch schwer, klappte nur mit hilfe... hat nach dem ersten mal ne große pause ( 4wochen) bis ich wieder gelegenheit dazu bekam, dann ging alles ganz schnell, alleine gehen, kurze zeit später aufsteigen, danach wende
aufspringen ist jetzt auch kein problem, nur das sitzen klappt eigentlich überhaupt nicht...
ich finde auch das es sich auf längeren lines angenehmer läuft, weil es nicht so dynamisch ist und man sich besser auf die schwingungen einstellen kann
Walk the Line!
User avatar
Julius
Highliner Probierer
 
Posts: 168
Joined: 16.10.2006, 11:55
Location: Bayreuth

Postby robin » 19.10.2006, 23:44

nur das sitzen klappt eigentlich überhaupt nicht...


klappt das sitzen an sich nich oder das hinsetzen?
bei mir klappt das hinsetzen nie... aber einfach nur auf der line sitzen kann ich so lange ich will.
hm, wie schaff ich es mich hinzusetzen??
robin
30m Durchgeher
 
Posts: 69
Joined: 14.10.2006, 18:18
Location: Dresden

Postby Julius » 20.10.2006, 09:56

das sitzen klappt nicht, zum hinsetzen bin ich noch garn nicht gekommen... nur zum "kniefall", das geht
Walk the Line!
User avatar
Julius
Highliner Probierer
 
Posts: 168
Joined: 16.10.2006, 11:55
Location: Bayreuth

Postby Solimo » 23.10.2006, 18:38

Also gehen ist auf längeren lines sicher angenehmer.

Aber ich finde um tricks zu üben wo man des öfteren mal unkontrolliert abgeht (Seitwärts gehen, stehen und aufspringen z.b.) hat mir ne 15m line schon zu viel energie, da hauts mich immer gleich runter das alles zu spät ist. vor allem beim seitwärst aufspringen wenn die dann gut wegfedert und dir irgendwie das hohlkreuz zusammenstaucht. Bin ich last week auf ne RIESEN EICHEL gefallen!!! ;)

Ich üb lieber auf meiner ca 8m gartenline und versuche das zeug wenns auf der kurzen gut geht auf der langen auch, was meistens dann mind nochmal so lange dauert... :(

und hinsetzten geht immer noch nicht, und mein steißbein tut jetzt auch richtig weh :(
I did it!
Solimo
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 10.10.2006, 17:38
Location: München

PreviousNext

Return to Gehen und andere Tricks

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron