facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline für Kinder

Allgemeines, Dies und Das zum Thema Slackline

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Slackline für Kinder

Postby bertiger » 14.03.2010, 15:16

@ seflue

ich habe die Ratsche auch, gut Sie ist stabil, aber eine kleine Ratsche.
Bitte sag du mir mal welche Ratschen denn nicht billig aus China kommen?

Ich hab hier im Forum einen Maulkorb bekommen, und deswegen "darf" ich nicht mehr auf meine Art vergleichen ;-)

:evil:
Also reden wir hier nur von der Ratsche, die hier einen Preissprung von 10 Euro gegen über anderen Sets ausmachen????
Nicht wackeln -laufen !
bertiger
Highliner Probierer
 
Posts: 305
Joined: 15.10.2006, 10:04
Location: Dortmund

Re: Slackline für Kinder

Postby seflue » 14.03.2010, 16:26

Ich würde nicht sagen, daß wir nur von der Ratsche reden. Wenn du mich fragst: hochwertige Ratsche, hochwertiges Band, hochwertige Edelstahlschäkel. Und, das Wichtigste, hochwertiger Baumschutz.
Die Bäume sind der Grundpfeiler unseres Sports - für uns Slackliner ist ihre Unversehrtheit daher essenziell.
Darum verwendet immer Baumschutz!

http://linelog.blogspot.com
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Re: Slackline für Kinder

Postby bertiger » 22.03.2010, 22:32

Nana
nun, das die Ratsche hochwertiger sein soll wie von Slackstar, Slackliner (um nur zwei Beispiele zu nennen )
bezweifle ich aber sehr stark!

Bleiben wir bei Slackstar. Die haben auch Edelstahlschäkel und gute Ratschen. Ich bin mit sicherheit kein Slackstar Fan, aber ich finde den Preis nicht gerechtfertigt den Landcruising hat.
Der Baumschutz....
Komm...wer gibt denn 30 Euro für nen Baumschutz aus? Hallo? gehts noch?

Da Du ja hier das Sprachrohr und der Werbende für Landcruising bist dann erzähl mir doch mal warum die Jungs so teuer sind. Das Band--- ok, ist juut, aber der Rest ist Standard den die anderen auch haben.

Der Slackliner stellt seine Sets auch auf Edelstahlschäkel um.
Sorry, aber wir haben über den Preis geredet.
Nicht wackeln -laufen !
bertiger
Highliner Probierer
 
Posts: 305
Joined: 15.10.2006, 10:04
Location: Dortmund

Re: Slackline für Kinder

Postby seflue » 23.03.2010, 01:51

Du vergleichst die Preise von Slackstar mit Landcruising und meinst, daß Landcruising teurer sei ... hast du dir die Mondpreise von Slackstar mal angeguckt? Ich bitte dich!

Nehmen wir doch einfach mal das 35mm-Komplettset von Slackstar, nennt sich Guide. Das kostet in der 15m-Ausführung 71,60€. Dazu vergleichbar ist das Landcruising StarterSet für 74,95€.

Schaun wir doch mal, was im Paket drinliegt:

Slackstar: Popeliges Standardgurtband (sorry, ich kenn das Band, das ist absolut 0815), in einer zumindest in meinen Augen nich sehr hübschen Farbe (blassrot mit einem Hang zum rosa).
Dazu kommen ein paar Standard-500kg-Rundschlingen (orange mit fettem 500kg-Aufdruck). Und 'ne dicke fette Langhebelratsche.

Landcruising: White Magic 35mm - in meinen Augen nicht ganz so gut wie das 25mm White Magic, aber um Welten besser als das Slackstarband. Schwarze Theater-Rundschlingen mit 1000kg Traglast. Eine etwas kleinere Ratsche - meiner Meinung nach hier von Vorteil, da für diese Länge völlig ausreichend, aber leichter und nicht so sperrig und für diese Größe (im Vergleich zu anderen Ratschen auf dem Slacklinemarkt - ich sag nur AustriaAlpin ...) äußerst stabil.

Nur nochmal zur Erinnerung, wir reden hier von einem Preisunterschied von popeligen 3,35€. Muß jetzt jeder für sich entscheiden, ob er für den Charme einer LKW-Ladesicherung die paar Euro weniger ausgeben will.

Dazu wäre vielleicht noch zu sagen, daß Slackstar die Slackline-Marke einer größeren Zurrgurt-GmbH ist (Braun). Die sitzen materialtechnisch sozusagen an der Quelle. Landcruising ist eine 2-Mann-GbR von zwei begeisterten Slacklinern, die beschlossen haben, ihr Hobby aktiv mitzugestalten. Dreimal darfst du raten, wer die besseren Materialpreise bekommt.

Zu den Baumschützern. Ja, 30€ für den Baumschutz. Guckst du in den Shop, wirst du feststellen, daß er auch einzeln soviel kostet. Ich hab ihn mir vorletzten Sommer trotzdem geleistet. Warum? Erstens weil mein bisheriger Baumschutz (eine längs zerschnittene alte Schaumstoffisomatte) langsam auseinanderfiel und furchtbar umständlich aufzubauen war (entweder hat die Isomatte oder die Rundschlinge oder beides den Abgang gemacht). Zweitens, weil mir der Baumschutz den Aufbau meiner Slackline sehr vereinfacht hat. Keine Rundschlingen mehr, die man umständlich auf Höhe halten muß, die Aufgabe übernimmt der Baumschutz. Da ich zu dieser Zeit mit dem Longlinen angefangen hab, war das für mich superpraktisch und die 30€ haben sich in den reichlich anderthalb Jahren locker rentiert, weil sie mir 'ne Menge Zeit und Nerven beim Aufbau erspart haben. Das Ding ist einfach pfiffig designt und verbindet das Notwendige (Schutz des Baumes) mit dem Nützlichen (Halten der Rundschlinge). Drittens wollte ich die Jungs einfach unterstützen. Der Baumschutz war damals ihr erstes Produkt und sie haben ihn nicht auf den Markt gebracht, um damit Geld zu verdienen, sondern ein Zeichen für nachhaltiges Slacklinen zu setzen. Warum kostet das Teil trotzdem 30€? Erstens sind die verbauten Komponenten nicht ganz billig, allein der Filz (hier in Deutschland produziert) macht ca. die Hälfte der Materialkosten aus. Und dann steckt auch einiges an Arbeit drin - anfangs wurde der Filz mühsam von Hand von den Landcruisern höchstpersönlich mit der Industrienähmaschine (eine Investition, die auch erstmal wieder erwirtschaftet werden will) im Keller zusammengenäht. Von der Entwicklungsphase ganz zu schweigen.
Ich hab auch skeptisch geguckt, als ich den Preis erstmals sah. Aber die Dinger haben für den Slackliner einen enormen Praxiswert und sind sehr robust, was den hohen Preis schnell wieder relativiert (wenn ich das mit meiner alten Isomatte vergleiche ... hier bewährt sich der teure Filz). Und es steckt einfach 'ne Menge Idealismus drin. Wem die Dinger zu teuer sind, der kann ja das StarterSet auch ohne Schutz erwerben und 'nen eigenen Teppichrest drunterlegen.
Die Bäume sind der Grundpfeiler unseres Sports - für uns Slackliner ist ihre Unversehrtheit daher essenziell.
Darum verwendet immer Baumschutz!

http://linelog.blogspot.com
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests