facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Möchte gerne Einsteigen

Allgemeines, Dies und Das zum Thema Slackline

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Möchte gerne Einsteigen

Postby Carponto » 12.11.2008, 18:31

Elli wrote:Also ich denke das Gewicht ist ein ziemlich entscheidender Punkt. Allerdings geht es auch noch darum, das eine Ratsche beim Springen nie im leben so hält, wie ein Flachenzug. Na klar ist es alleine Schwieriger zu verwenden, aber, es geht natürlich auch alleine...!
Außerdedem hat es doch noch viel mehr style so ein Flaschenzug!
Bist du dagegen?

Weißt du, wie eine Ratsche funktioniert oder hast du dir mal die Mechanik dahinter angeguckt? Das Band wird sich niemals abwickeln, höchstens die Ratsche kannst du zerstören. Wenn man allerdings eine ordentliche Ratsche nimmt, hält sie so viel aus, dass du, so wie stefan es sagt, eher die Line als die Ratsche auseinander reißt.

Und so viel Gewicht mehr hat man mit einer Ratsche auch nicht dabei. ;) Die Ratsche wiegt halt etwas, aber die Sachen für den Flaschenzug bringen auch ein wenig Gewicht rein, weshalb der Unterschied nicht sooo gravierend ist, wenn man mit dem Set nicht gerade Bergbesteigungen plant. Wenn ich mich aufs Fahrrad schwinge stören mich die paar hundert Gramm jedenfalls nicht.
Der Flaschenzug sieht aber in der Tat schicker und "professioneller" aus, lässt sich alleine jedoch deutlich schlechter spannen.

Insgesamt halte ich die Ratsche für die viel bessere Wahl zum alleine Slacken.
Carponto
50m Liner
 
Posts: 109
Joined: 09.09.2008, 16:38

Re: Möchte gerne Einsteigen

Postby stefan-1 » 13.11.2008, 12:23

Die Diskussion Ratsche vs. Bandflaschenzug ist doch nicht neu. Eine gute Ratsche mit Spacern ist schonender für das Band, ein Bandzug (Ellington oder Köbes) ist aber (verglichen mit einer Langhebelratsche) deutlich leichter. Bandschonung (siehe Köbes-Zug) bringt bspw. in Form der zwei Abseilachter und der Reepschnur wieder extra Teile und Gewicht.

Das Thema kann man endlos diskutieren, es ist auch etwas Esoterik dabei. Im US-Forum ist die Kletterei dominierend, einige verdammen die Ratsche, als hätten der Teufel und Osama sie gemeinsam erfunden...

Letztlich muß man sich auch klar sein, was man hat. 30 m superdehnbares Schlauchband bekommt man mit keiner Ratsche fest. Und der Anfänger mit 15 oder 25 m 'Zurrgurt' wird sich über die Bandabnutzung durch das Rausreißen beim Bandflaschenzug ärgern.

Diskussion bitte in den entsprechenden Freds fortsetzen.

MfG Stefan
stefan-1
50m Liner
 
Posts: 138
Joined: 02.08.2008, 22:15
Location: Passau

Re: Möchte gerne Einsteigen

Postby Slackliner » 13.11.2008, 15:12

Nee kenn ich nicht. Kennst du Lemgo? Wenn ja ich wohne in Lieme. Ziemlich berühmt für Kunstrad
Slacken ist wie leben...
... trete nie daneben!!!
User avatar
Slackliner
Low Liner
 
Posts: 45
Joined: 07.11.2008, 19:12
Location: Lemgo

Re: Möchte gerne Einsteigen

Postby VfL Slacks » 10.03.2010, 19:44

Hallo!
suchen eine Trainer (gerne auch Jugendliche) der Lust hat in unserem Verein VfL Pottenhausen ( PLZ 32791), eine Slackline Gruppe für Kids aufzuziehen. Gibt auch etwas Kohle dafür... Schaut mal auf die Internetseite unseres Sportvereins und meldet Euch!
VfL Slacks
Anfänger
 
Posts: 2
Joined: 10.03.2010, 19:37

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests