facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

frage zum linelocker

Allgemeines, Dies und Das zum Thema Slackline

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

frage zum linelocker

Postby Milchkuh » 18.01.2009, 20:22

soll dann durch die schlaufe ein karabiener oder der Schäkel??
Ich brauch kein Glück-Ich bin Sonntagskind
Milchkuh
Highliner Probierer
 
Posts: 173
Joined: 17.01.2009, 16:16
Location: Bremen

Re: frage zum linelocker

Postby seflue » 18.01.2009, 20:37

Immer Schäkel. Karabiner (speziell Alukarabiner) sind zu schwach. Gibt einige Leute, denen die Dinger schon um die Ohren geflogen sind.
Es gibt Stahlkarabiner mit einer ganz bestimmten Geometrie (rechteckig), die geeignet sind, aber jeder Edelstahlschäkel ist billiger und hält mehr. Oder die fetten verzinkten Teile, die sind noch billiger und halten noch mehr. ;) Sind allerdings nicht so schön glatt und können dir deswegen unter starker Belastung die Leine etwas kaputtmachen - dagegen hilft nur glattfeilen. Oder dein Linelocker ist so groß, daß du die Bolzenseite nutzen kannst, ohne das es diesen schiefzieht. Der Bolzen ist eigentlich immer schön glatt.
Das Glattfeilen solltest du mit dem Linelocker übrigens auch machen. In der Regel sind das ganz einfache Kettenglieder, wo die Schweißnaht noch ordentlich vorsteht. In 'ner Longline hab ich mir damit schon einen Kettfaden durchgestanzt, weswegen ich die Dinger nur noch im glattpolierten Zustand nutze.
User avatar
seflue
Highliner Probierer
 
Posts: 503
Joined: 16.02.2008, 23:46


Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron