facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby sebolin » 20.08.2011, 11:51

viel wichtiger wäre, wie du das jetzt gemacht hast sirius.
sebolin
Highliner Probierer
 
Posts: 297
Joined: 31.03.2011, 22:31
Location: Mühlacker

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby Sirius » 21.08.2011, 12:38

sebolin wrote:viel wichtiger wäre, wie du das jetzt gemacht hast sirius.


Was gemacht? Erfahrungsbericht steht doch auf der zweiten Seite des Threads, Du hast sogar darauf geantwortet.
Sirius
30m Durchgeher
 
Posts: 64
Joined: 28.05.2011, 13:37

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby sebolin » 21.08.2011, 13:20

sry, voll übersehen XD
sebolin
Highliner Probierer
 
Posts: 297
Joined: 31.03.2011, 22:31
Location: Mühlacker

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby visualsummer » 14.09.2011, 17:44

Habe eine Frage...
Die Line in dem Video wird ja mit dem Ellington Prinzip gespannt:
http://www.youtube.com/watch?v=45baVGhT0V4
Kann Ich mir da auch die Schlingen und den Rest von Slackline Tools kaufen und damit dann eine Landcruising Verve Line spannen? Ist es dann auch möglich solche Highslides von Landcruising in dieses System einzubauen?
Und kann Ich damit dann 50-60m zu 2. oder auch 3. spannen? Meint ihr das geht gut mit den Highslides von Landcruiseing dann? (http://www.landcruising-slacklines.de/d ... ghslide-20)
Und ist für 60m eine Verve Line oder doch die White Magic Line besser?
visualsummer
Anfänger
 
Posts: 15
Joined: 19.08.2011, 12:00

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby visualsummer » 14.09.2011, 17:51

Und noch ganz wichtig: Ist diese im Video gezeigte Befestigung der Slackline-Enden an diesen Metalldingern genau so gut wie wenn Ich eine Slackline mit einer Schlaufe am Schäkel einhänge?
visualsummer
Anfänger
 
Posts: 15
Joined: 19.08.2011, 12:00

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby abi » 14.09.2011, 21:49

servus,

wenn du die 50 meter wirklich willst, leiste dir einen Flaschenzug.

Ich habe am anfang auch ca 25-35 meter mit ellington aufgebaut, bin da aber schon beim Aufbau ziemlich blöd dagestanden und musste Personen um Hilfe bitten, trotz potenzierung des Ellingtons mit zusätzlichen
Seilrollen. Im Moment nehme ich das nur noch bei kleinen Lines her wenn ich unterwegs bin und
"mal eben schnell" was aufbaue - und das Laufband schonen will. Ich würde jetzt 50 Meter
nicht mehr mit einem ellington spannen wollen.

Habe mir dann Anfang des Jahres den tools flaschenzug rausgelassen und mag ihn nicht mehr missen.
Im Moment spanne ich mir oft 50 meter mit dem classic von tools das ich noch habe, das geht auch
alleine gut. Letztens habe ich 65 Meter mit dem Strong n Long gespannt, ging auch alleine! Wünsche
mir aber jetzt schon schoene kugellgelagerte SMC rollen für die Zukunft ;)

Zu den Landcruising sets kann ich nix sagen, die sehen aber auch sehr gut aus. Mich würden da
mal Aufbauvideos interessieren!

Ps: mit dem Sprung von 15 zu 50 meter wirst du sehr zu kämpfen haben, ich habe mich da jetzt
den ganzen sommer lang von 25 auf 35 auf 50 meter vorgearbeitet und kriege zummindest die
50 ohne probleme hin,aber schon die 65 sind wieder ein ganz anderes Kaliber!

PPs: wenn du in die richtung gehen willst, kauf dir besser ein komplettset da die schon bei 50 meter
auftretenden kräfte nicht mehr zu unterschätzen sind und die Komponenten in den sets auf
die Belastung ausgelegt wurden. Oder du beachtest sehr genau dass alle Einzelkomponenten
den Kräften gewachsen sind!!!
abi
Low Liner
 
Posts: 20
Joined: 03.11.2010, 20:28

Re: Welche Slackline zwischen 50-100m ?

Postby madinkel1 » 03.10.2011, 13:48

Hey

Ich würde dir so ein set empfeheln http://www.slackpro.de/shop/product_info.php?products_id=77 habs zwar selber (noch) nicht aber hab schon viel gutes gehört. Vorteile sind auch, dass man auch längere Lines bis 250m spannen kann und das spannsystem nach dem spannen komplett aus der line rausnimmt: schwingt nicht mit und stellt kein risiko da

viel spass
max
madinkel1
Anfänger
 
Posts: 11
Joined: 21.09.2010, 21:16

PreviousNext

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests