facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Welche 25m 35mm Slackline ?

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby Slaxplosion » 19.09.2011, 20:14

Kein Plan :D hat er mir so erzählt. Er hat mir erzählt das er 6 Slacklines nutzt, unteranderem LongLine, Jumpline, Surfline usw. Ist auch egal :)

Meine Elephant Freak´Line Slack ist vorgestern gekommen ! War heute 3 Stunden slacken und habe die Line auf 6-7m für den Anfang gespannt. Das erste mal als ich draufgegangen bin, dacht ich mir: Holy shit, das kann sich nur um Jahre handeln bis ich normal auf dem Ding laufen kann. So, lockere Joggingbaggys angezogen, Pulli aus und dann gings los :) Und sehe da, nach 30min liefs, Wort wörtlich, wie am Schürchen. Habe die komplette Line geschafft. Nach 2 Stunden konnte ich einige OneEightiys, große Sprünge über die Line und rückwärtslaufen ging so. Jedoch gab es einen Sturz, richtig schön mit dem Rücken auf ne Wurzel :shock: Naja bis auf paar Schrammen geht´s. Also noch ne Stunde geslackt und dann wurd´s aber auch duster. Habe mein Iphone mitgenommen und hab mir die Aufbauanleitung angeguckt, weil das Papierchen hat mir überhaupt nicht geholfen. Aber hab es dann doch geschafft.

Fazit ist auf jedenfall ein sehr gutes ! Die Line find ich richtig geil und fühlt sich unter den Schuhen sehr gut an. Ich denke das der Preis zwar sehr übertrieben ist, sich es doch schon gelohnt hat, weil ich was für Länger haben werde ;) Und mit den Schäkeln und Anschlagschlingen scheuert auch nix durch. War ein sehr gelungener Tag :-) Vorallem die Farbe ist eher was für gewagte, ich persönlich find sie auf gut deutsch richtig "pervers" :D

Lieben Gruß

Norbi
Slaxplosion
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 06.09.2011, 17:19

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby buddha » 22.09.2011, 12:30

also hier mal meine erfahrungen zu den einzelnen slacklines:

gibbon classic (15m): fürn anfang gut geeignet, laufen fällt einem nicht schwer, bei richtig viel kraftaufwand beim spannen sind auch sprünge ganz gut möglich. jedoch war bei mir nach dem zweiten tag bereits der schwarze stoff der bei den schlingen ist aufgerissen und droht sich auch weiter aufzulösen (trotz baumschoner natürlich!). ändert zum glück nichts an der funktion aber an der optik...

gibbon surfline 30m): fiehl mir anfang extrem schwer darauf zu stehen geschweigedenn zu laufen, liegt vermutlich an der ungewohnten dehnung. ein pluspunkt ist auf jedenfall das sie mit langarm ratsche geliefert wird, ansonsten würdest sie unmöglich straff bekommen. finde ich selber zum springen ungeeignet gerade wegen dem großen dehnungsfaktor, wenn du sie aber auf kurze länge spannst und richtig fest anknallst bekommst vermutlich auch das hin... zum surfen hingegen (wie der name schon sagt) ist sie 1a... weiteres manko, nach 2-3x slacken fingen am band einzelne nähte an sich zu lösen und einzureissen, war leicht enttäuscht davon weil sie doch garnicht so günstig ist aber hoffe das sie sich nicht weiter auflöst...

gibbon jibline (15m): hab ich wirklich erst 1-2x getestet (gehört einen kumpel) kann daher nichts genaueres zur verarbeitung sagen. läuft sich aber wirklich gut darauf, ist auch ohne schuhe nicht unangenehm, und gibt bei sprüngen die kraft auch wirklich schön wieder.. ein großes manko hingegen ist die ratsche, mit der kurzarmratsche wirst wirklich zur armen sau wenn du sie knallhart zum jumpen spannen willst...

elephant freak flashline (15m): auch erst 1x getestet, hat mich aber so überzeugt das ich mir anfang der woche gleich meine eigene bestellt habe... ist wirklich angenehm auch ohne schuhe. anfangs vlt etwas ungewohnt aber man gewöhnt sich recht schnell daran. verarbeitung war soweit ich das gesehen habe wirklich gut und qualitativ hochwertig! mit der langarmratsche bekommst sie auch wirklich schön straff und sie gibt die kraft einfach wirklich 1a wieder zurück! ist zwar etwas teurer als die gibbon lanes aber qualität hat nunmal ihren preis ;) und die farben sind einfach der kracher! der kontrast zum boden ist sogar bei dämmerung und schwacher beleuchtung gut zu sehen. und man fällt damit auf jedenfall auf...


hoffe ich konnte dir ein bischen helfen
Keep on slackin
User avatar
buddha
Anfänger
 
Posts: 6
Joined: 14.09.2011, 11:20
Location: Salzburg, Österreich

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby Slaxplosion » 25.09.2011, 20:28

Hey buddha, danke für die ausführlichen Testberichte ! Ich teile vollkommen Deine Meinung über die freak flash´line. Und ich freue mich das andere Slacker auch mit dieser Line zufrieden sind :) Die Farben sind echt der hammer. Habe meine Slack in einem Waldstück gespannt. Leider ist sie, durch den Dreck auf dem Boden, dreckig geworden. Kann man die Slack irgendwie waschen oder sollte ich das lieber lassen ?

Lieben Gruß

Norbi
Slaxplosion
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 06.09.2011, 17:19

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby beni » 26.09.2011, 14:16

Hi Slaxplosion,
schau doch mal ins FAQ dort steht alles bezüglich Slackline säubern.

Gruß beni
beni
Kann schon Tricks
 
Posts: 92
Joined: 12.03.2011, 20:48

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby Slaxplosion » 26.09.2011, 17:03

Danke Beni ;) Grabe mich da mal durch ^^
Slaxplosion
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 06.09.2011, 17:19

Re: Welche 25m 35mm Slackline ?

Postby buddha » 27.09.2011, 09:56

Slaxplosion wrote:Hey buddha, danke für die ausführlichen Testberichte ! Ich teile vollkommen Deine Meinung über die freak flash´line. Und ich freue mich das andere Slacker auch mit dieser Line zufrieden sind :) Die Farben sind echt der hammer. Habe meine Slack in einem Waldstück gespannt. Leider ist sie, durch den Dreck auf dem Boden, dreckig geworden. Kann man die Slack irgendwie waschen oder sollte ich das lieber lassen ?

Lieben Gruß

Norbi


moinsen, hab ich gerne gemacht, weiss selber wie schwer ist es bei der auswahl noch nen überblick zu behalten ^^
meine elephant ist gestern angekommen und wurde gleich eingeweiht, einfach DER HAMMER! :D
der kontrast von dem pink zum boden ist top, und bei den frauen haste damit auch gleich einen großen plus-punkt ;)

wenn man schon eine slack in so einer farbe hat dann muss man natürlich auch schaun das sie bei jedem mal wieder im gewohnten glanze erstrahlt...
so lustig es klingt aber ich geh mit meiner slack duschen ;) - einfach beim duschen aufn boden legen und ein bischen drauf rum trampeln. durchs schampoo und das duschgel wird sie bei mir eig immer wieder recht sauber :) würde halt nicht zu heiß duschen ;)
Keep on slackin
User avatar
buddha
Anfänger
 
Posts: 6
Joined: 14.09.2011, 11:20
Location: Salzburg, Österreich

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest