facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

was brauch ich denn jetzt?

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

was brauch ich denn jetzt?

Postby raftinthomas » 14.08.2008, 22:00

moin,

so, jetzt habt ihr mich soweit, ich will den kram auch mal probieren... :lol:
berufsbedingt hab ich wahrscheinlich (fast) alles schon da leigen was man so braucht, angefangen von diversen zurrguten 25/35/50 mm, hebeschlingen, kettenzüge usw. was mir fehlt, sind vernünftige schäkel und gute über 8 meter länge.
da ich (ganz ehrlich) keine zeit (und noch keinen bock) habe, mich durch alle threads zu lesen, hier meine fragen in kürze:
welche gurtbreite/länge ist die einfachste zum anfangen?
ist der aufbau so ok: zwei bäume, jeweils eine hebeschlinge drum, schäkel durch, gurt einhaken? oder sollte ich unbedingt die haken entfernen?
schon mal danke für eure mühewaltung...
raftinthomas
Anfänger
 
Posts: 3
Joined: 14.08.2008, 21:50

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby slacky » 14.08.2008, 23:48

Hy raftinthomas,

alles was du brauchst sind 2 Rundschlingen/Hebebänder 1t, 2 Schäkel 3.25t, 1 oder 2 Ratschen und eine Line mit einer Schlaufe (= 1 Ratsche) / ( ohne Schlaufen (= 2 Ratschen)).

25m Länge und 30mm Breite sind am Anfang am Besten.

Empfehle dir die Ratsche zu nehmen da der Aufbau so am einfachsten ist.
Beim Kettenzug bräuchtest du eine Line mit einer Schlaufe und zusätzlich noch einen Linelocker.

Hier gibt es alles als Set (Die Line und die Ratsche habe ich auch, bin begeistert).

slacky
User avatar
slacky
30m Durchgeher
 
Posts: 67
Joined: 20.06.2008, 21:16

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby zimtstange » 15.08.2008, 22:37

naya, ich würd sagen, du solltest mit 25mm anfangen, da da eigentlich das am meisten genutzte ist...aber spann am anfang nicht zu lang, dan fehler hab ich gemacht, sondern fang erst mal mit 7-10m an...
zimtstange
Anfänger
 
Posts: 11
Joined: 07.08.2008, 17:37
Location: Bayreuth

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby raftinthomas » 18.08.2008, 13:30

danke schon mal.
schäkel mit 3,25t nutzlast? scheint mir stark überdimensioniert, oder? die brechen ja erst bei rund 12 tonnen!
und was ist mit dem 50er gurtband? ich hab schon mitbekommen, dass das nur wenige mögen. warum? ist damit schwerer?
raftinthomas
Anfänger
 
Posts: 3
Joined: 14.08.2008, 21:50

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby tille » 18.08.2008, 15:41

Ja, die 2t hochfesten Schäkel reichen auch dicke. Haben ja angeblich auch 10 oder 12 t Bruchlast. Aber die sind ziemlich klein. Das war für mich der einzige Grund, auch 3,25t Schäkel zu nehmen. Die haben eine Öffnung von gut 25mm.
tille
Low Liner
 
Posts: 36
Joined: 02.08.2008, 17:56
Location: Würzburg

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby stefan-1 » 19.08.2008, 12:54

Der Baumschutz fehlt noch. Hier ist der Thread zum Thema Baumschutz.

Wenn dir das Wohl der Bäume und das Wohlwollen des Amtsschimmels wichtiger als etwas Mehrgewicht sind, nimm 'Isomatte+Dachlattenstücke'. Taugt sogar für Hochseilgärten, Feuerwehr, THW und Militär, in den letzteren Fällen auch als 'Leere Sandsäcke+Lattenstücke'.

MfG Stefan
stefan-1
50m Liner
 
Posts: 138
Joined: 02.08.2008, 22:15
Location: Passau

Re: was brauch ich denn jetzt?

Postby eisenfinger » 09.09.2008, 18:08

Ich hab den Off topic mal in den anderen Tread gesetzt
Slacken ist wie leben- trete nie daneben!
http://www.slackliner.de

Denkt an die Bäume und an unseren Sport- benutzt bitte einen Baumschutz
User avatar
eisenfinger
Site Admin
 
Posts: 936
Joined: 07.10.2006, 15:25
Location: Leverkusen


Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests