facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Slackline fürden Anfang

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Slackline fürden Anfang

Postby lil-chaos » 21.04.2011, 11:00

Hey,

ich stand ja nicht nur auf der einen Line. wie gesagt auf der breiten bin ich ganz gut zurecht gekommen und dass ich nicht gleich loslaufen kann ist mir auch klar.

Ich möchte mir nicht auf teufel komm raus eine line kaufen aber iwo muss man ja mal den anfang machen und da ich hier niemanden mit einer line kenne und noch keine liner gesehen hab ist das wohl die einzige Möglichkeit.

Ich wollte ja lediglich wissen ob es gute lines gibt die man günstig bekommen kann grade für den anfang zum rumprobieren...wenn es keine alternativen gibt bin ich auch bereit mehr zu zahlen...und deshalb frage ich ja auch hier nach weil hier leute sind die sich auskennen...

Grüßle
lil-chaos
Anfänger
 
Posts: 4
Joined: 20.04.2011, 17:19

Re: Slackline fürden Anfang

Postby chili » 21.04.2011, 11:40

Hallo!
Selber habe ich mit einer 35mm (hier von Slackliner) und parallel einer 50mm(Gibbon) angefangen. Und subjektiv die angenehmste Breite ist 35mm, um alles darauf auszuprobieren. 50mm fühlen sich ein wenig, wie ein Brett an. Auch für mal 20m+ zu laufen, hat das schmalere einfach ein "schöneres" Gefühl.
Jetzt finde ich die 50mm sogar kippeliger, weil das Gefühl "Zehen um die Line krallen", wie bei den schmaleren, fehlt.
Spass kann man aber auf allen haben!

Und da nach 1 1/2 Jahren meine alte "durchgeslackt" ist, also es wird wieder eine 35mm. (Aber hier in der Gegend sind auch genügend Leute mit 50mm und 25mm, wenn man mal abwechseln möchte)
chili
Anfänger
 
Posts: 14
Joined: 21.04.2011, 09:50

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests