facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Leash und Schlauchband

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Leash und Schlauchband

Postby gorf » 30.09.2012, 21:17

Vom Handling her ist eine gethreadete Leash manchmal ganz schön, weil sie nicht so stark wie ein einfaches Seil am Bein schlackert. Außerdem ist es angenehmer, sich an so einer Leash nach nem Leashfall wieder hochzuziehen, da das mit nem Schlauchband schön rund und handfreundlich ist.

Allerdings sollte man maximal so ein 16-19mm Tube nehmen; in Kost bspw. gab es ne Leash mit 10mm Seil in 25mm Band (also dem normalen Slacklineband) - da werden die Knoten dann sehr dick und man merkt dann auch dass man ganz schön was hinterherzuziehen hat...
gorf
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 12.05.2010, 08:27

Re: Leash und Schlauchband

Postby One2 » 01.10.2012, 10:32

Ok danke jungs, dann hat der mir wohl "irgendwas" als ein Schlauchband verkauft. Das geht nämlich kein bisschen auseinander, egal was ich mache. Ich werde mir ne Leash mit nem 16er Band bauen!

@gorf: meinst du die 15m highline vor der burg? war nämlich auch in Kost :) aber auf der 15er war ich nicht.
One2
30m Durchgeher
 
Posts: 56
Joined: 12.07.2011, 15:12
Location: Plüderhausen

Re: Leash und Schlauchband

Postby gorf » 01.10.2012, 22:02

Naja, es gibt Bänder, die wie Schlauchbänder gewebt sind, bei denen allerdings beider Seiten miteinander verknüpft sind (aber eben auch kein normales bandmaterial, bei dem beide Lagen komplett verwebt sind). In nem vernünftigen Kletterladen sollte es einfaches Tubular von der Rolle geben, da kannst du ja vorher gucken, ob es auseinander geht...

Und ja, in Kost meine ich die ca. 17m Line über das kleine Tal vor der Burg, die mit Kwjets threadet Tubular gespannt war. Da war ne Leash mit nem fetten Seil gethreadet in ein Stück von genau dem Band, das auch in der Highline verwendet war. Der Knoten war dann faustdick... Und dazu n geschweißter Ring mit 10cm Durchmesser - das sah schon komisch aus...
gorf
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 12.05.2010, 08:27

Re: Leash und Schlauchband

Postby Slackingforaliving » 07.10.2012, 17:06

@One 2:
Ja das war die Highline vor der Burg. Ich finde die gehtreadeten Leashs eigentlich ganz angenehm, aber die in Kost wäre mir auch zu massiv. Daher würde ich auch max. 19 mm breite Tubes nehmen. Aber ist wie vieles anderes auch Geschmackssache.
Slackingforaliving
Low Liner
 
Posts: 45
Joined: 11.02.2010, 13:50
Location: Auerbach in der Oberpfalz

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest