facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby ChriMi » 13.04.2014, 21:52

Moin erstmal.

Ich bräuchte mal eure Beratung zum Thema Longline.

Also erstmal kurz zu mir. Ich slack jetzt seit nicht ganz nem Jahr auf einer 25m (35mm) Line von Sigma und bin da längenmäßig ziemlich am Ende angekommen. Nutze sie eigentlich auch nur zum gehen. Also keine Sprünge oder so ein Kram, bei dem ich mir wahrscheinlich nur die Knochen brechen würde. (Weiss der Deibel wie ihr das alle mit dem Hüpfen macht :shock: )

Nun aber zu dem Teil, bei dem ich eure Hilfe bräuchte. Wie gesagt lauf ich z.Z. auf einer Sigma und bin da mit absolut zufrieden. Dementsprechend habe ich mir gedacht, bleib ich bei dem Band. Jetzt stehen also zur Auswahl:

Sigma Longline Set 45 m mit Flaschenzug Nano
oder
Sigma Longline Set " PURE " (75m)

Lohnt es sich, erst mit der 45m Line anzufangen, wenn man später ja eh wieder eine längere braucht?
Die Vorteile wären ja, leichterer Transport, der erst einmal günstigere Preis und ich würde bei der 75m Line ja quasi am Anfang immer nur den vorderen Teil der Line belasten (Stichwort: Abnutzung).
Nur wäre ja auch doof, ich hol mir eine 45m Line, bin da in einem Jahr auch schon wieder am Ende angelangt und müsste mir dann wieder eine neue zulegen.

Wie sind eure Erfahrungen mit den beiden Sets? Welche hat welche Vorteile bzw Nachteile, gegenüber dem anderem Set? Bin für andere Empfehlungen natürlich auch jederzeit offen.
Hab hier im Forum natürlich auch schon diverse Themen dazu durchgelesen.

Schon einmal danke für eure Tips.

Chris
ChriMi
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 13.04.2014, 21:28

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby de0508 » 14.04.2014, 14:30

Hallo,

ich kaufe nur noch Lines von Landcrusing Slackline, da ich Einblicke in die Entwicklung und über die BL Tests vertrauen in das Produkt bekomme.

Man sollte also immer wissen, wann seine Line und die Spannelemente ihre Grenzbelastung erreicht haben.

http://www.landcruising-slacklines.de/d ... e-produkte

Ab einer bestimmten Linelänge ist das spannen und entspannen mit einem Ellington sehr aufwändig, so dass man dann so wie so einen Rollen-Flaschenzug oder ein Spannsystem mit Kette verwendet.

Wenn man sich mit einem Rollen-Flaschenzug näher beschäftigt, findet man auch einen Zugang zum Rest der Technik und kann deren Zuverlässigkeit in allen Belangen beurteilen.

Dann kann man sein universelles System, wie einen Baukasten zusammenstellen, anpassen oder verändern !
- Uwe
de0508
Low Liner
 
Posts: 20
Joined: 21.08.2012, 19:22
Location: Gießen, Hessen

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby Saves » 14.04.2014, 16:02

Ich kenne persönlich keines der beiden Sets, aber ich habe mir vor 2 Jahren ein 100m Set gekauft und diese Entscheidung nie bereut, das Band ist immer noch in gutem Zustand, die Komponenten sind austauschbar und man kann das Set ausbauen für sehr lange lines. Ausserdem erzielt Flaschenzugware gute wiederverkaufspreise.
User avatar
Saves
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 21.05.2012, 12:47
Location: Burgdorf

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby 42. » 15.04.2014, 01:25

Hi,
ich hab die Sigma in 45 m mit dem Ellington und das Spannsystem von dem Set Pure. Beides sehr feine Sachen. Auf- und abgebaut bekommt man beide Systeme recht einfach. Vorteil von der 45m Line ist das geringere Packvolumen, da du keine 25m Statikseil dabei hast, allerdings bekommt man nicht so viel Spannung auf die Line. Der Flaschenzug von der Pure ist sehr schön, damit kann ich meine 45m meistens auch noch bei angenehmer (relativ niedriger Höhe) spannen, braucht aber etwas mehr Platz und kostet auch mehr. Schau mal hier im Forum, da hab ich mal ein längeren Beitrag über meine ersten Erfahrungen mit dem Flaschenzug geschrieben.
Wenn du das Geld hast, auf's Laufen aus bist und mehr als 45 m schaffen willst und die Line nicht durch die halbe Welt tragen willst, würde ich dir das Pure-Set empfehlen, das bringt mehr Spannung in die Line und du musst dir nicht sofort wieder was neues kaufen, wenn du die 45m geschafft hast. Mit dem 45 m Set brauchst du dann nämlich nicht nur ne neue Line, sondern auch was besseres zum Spannen.

Meld dich, wenn du noch fragen hast.
42.
50m Liner
 
Posts: 113
Joined: 13.05.2011, 20:11

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby ChriMi » 30.04.2014, 20:24

Danke für die Hilfe.

Es wird dann die längere Variante werden.
Jetzt mal schauen ob es die Pure oder Landcruising wird. Aber das wird wahrscheinlich spontan entschieden.

Eine Frage hätte ich aber noch. Und zwar zum Aufbau.
Bekommt man die Lines mit Flaschenzug etc. auch alleine gut aufgebaut, wenn man auf diesem Gebiet ein absoluter Anfänger ist?
ChriMi
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 13.04.2014, 21:28

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby Saves » 30.04.2014, 20:38

Den Flaschenzug musst du nur einmal fädeln, danach kannst du ihn so belassen. Um alleine 100m zu spannen wirst du lernen müssen ein wenig aus deiner Komfortzone herauszukommen was die Höhe der Line betrifft (~2,5m Höhe bei den Ankerpunkten). Um tiefere Ankerpunte zu realisieren brauchst du jemanden zum ziehen oder eine schöne gleichmässige Mulde. Geringere Spannung ist aber auch schöner zum laufen als Hochspannung!

Landcruising hat eine Videobedienungsanleitung zum Sensei erstellt, findest du irgendwo in der Artikelbeschreibung. Der Flaschenzug ist keine Hexerei, aber ein wenig muss man sich schon damit auseinandersetzen.
User avatar
Saves
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 21.05.2012, 12:47
Location: Burgdorf

Re: Kaufberatung die 100. (diesmal: welche Longline?)

Postby ChriMi » 30.04.2014, 21:04

Mit der Höhe sagst du was. Bisher bin ich so auf 1,40m - 1,60m. Was sagen denn deine Erfahrungswerte, welche Höhe man bei 80m gehen müsste, um schön laufen zu können?

Habe gerade noch einmal bei Landcruising nach geschaut. Da ist inzwischen auch eine Anleitung zu der Ninja, welche mit in meiner Auswahl ist.
ChriMi
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 13.04.2014, 21:28

Next

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests

cron