facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

[Verkauf] Endlos-Kettenzug 2 t mit 12,5 Meter Hub

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

[Verkauf] Endlos-Kettenzug 2 t mit 12,5 Meter Hub

Postby Plumpf » 22.06.2010, 14:11

Verkaufe meine Kettenzug. Der Kettenzug wurde von mir im Juni letzten Jahres neu bei der Firma Rotek gekauft. Es handelt sich um dieses Modell ( http://shop.rotek.at/product_info.php?cPath=164_324&products_id=3903&osCsid=r9evrrjf64r9786ilr0uq5fkv0 )
Aus dem Datenblatt, das man dort runterladen kann, kann man entnehmen, dass dieser bis 3 Tonnen geprüft ist, was für Slackline-Aktivitäten jeglicher Art reichen sollte.
Dieser wurde von mir auf waagrechten Betrieb umgebaut, so dass die Kette nicht mehr am Gehäuse angeht. Dazu wurde nur das Blechgehäuse außen um 90° gedreht, was keinerlei Sicherheiseinbußen mit sich bringt. Zusätzlich wurde das Gehäuse lärm-gedämmt, was das Kettenrasseln erheblich reduziert hat.
Original waren 6 Meter (3 Meter Hub) unverzinke Kette mit dabei (wird mitgeliefert). Diese wurde durch eine hochwertige Kette (Güteklasse 8 ), die ich bei der Seilerei Peter in Wangen bestellet habe, ersetzt. Diese ist verzinkt und somit rostfrei und spielt definitv in einer anderen Liga, als die unverzinke Originalkette. Die Länge der Kette beträgt 25 Meter. Da die Kette doppelt genommen wird ensteht daraus der Hub von 12,5 Meter.
Die Zugkette ist eine Endloskette und hat eine Länge von 6 Metern. Doppelt genommen also 3 Meter.
Der Original Haken (wird mitgeliefert) wurde von mir durch eine Banane ersetzt (siehe Bilder). Der Haken kann jederzeit wieder anstatt der Banane eingebaut werden. Die Banane wurde von mir zum Slackdog modifiziert, sodass der vordere Bolzen zum einhängen der Line weggeklappt werden kann. Die Schrauben der Banane wurden durch welche ersetzt, bei denen das Gewinde erst außerhalb der Seitenplatten anfängt. Die Muttern wurden durch selbstsichernde Muttern ersetzt, da diese zum Einhängen der Line nicht mehr geöffnet werden müssen.
Mit dieser Konstruktion wurden ca. 15 - 20 Lines zwischen 100 und 190 Meter gespannt. Die angehängten Bilder stammen von einer 135m Line.


VB: 350 Euro

Standort wäre Landshut, kann jedoch auch für 10 - 15 Euro deutschlandweit versendet werden.

Bilder gibts hier: http://img444.imageshack.us/gal.php?g=p1040278.jpg
Plumpf
Anfänger
 
Posts: 1
Joined: 22.06.2010, 14:03

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest