facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Bodenanker um Beachline zu spannen

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby LM Fotografie » 03.03.2014, 00:17

Moin Slackliner!
Ich hoffe ich habe jetzt nichts irgendwo übersehen und es gibt wirklich hier noch keinen thread zu dem Thema!?
Da der Sommer ja nun schon in spürbarer Nähe ist wollte ich mal fragen, was ihr so für Erfahrungen habt beim Spannen von Beachlines? Also was gibt es da für Möglichkeiten der Befestigung? Welche Systeme könnt ihr Empfehlen und worauf sollte man achten? Ich bin in der Hinsicht und ziemlich unsicher und bin deshalb für jeden Rat dankbar, denn als Kieler bietet es sich natürlich im Sommer an die Line schön am Strand zu spannen und den feierabend am strand zu verbringen 8)

Danke schonmal für eure Hilfe :)
don't waste time, slack the line!
User avatar
LM Fotografie
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 24.08.2013, 21:29
Location: Kiel

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby bertiger » 03.03.2014, 12:02

Such mal nach Dead Man

ist auch glaube ich verlinkt im Slackypedia mit Video. Hält super
Nicht wackeln -laufen !
bertiger
Highliner Probierer
 
Posts: 305
Joined: 15.10.2006, 10:04
Location: Dortmund

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby mariner » 03.03.2014, 12:08

Redest Du von dauerhaften Ankern oder von temporären?
Slacken im Norden, der offene Slackline - Kalender

"Never underestimate the attraction of an one inch polyester line!"
mariner
Highliner Probierer
 
Posts: 484
Joined: 23.03.2011, 12:32
Location: Bamberg

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby LM Fotografie » 05.03.2014, 10:15

Von temporären :D
don't waste time, slack the line!
User avatar
LM Fotografie
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 24.08.2013, 21:29
Location: Kiel

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby LM Fotografie » 05.03.2014, 10:21

Dead Man is ja nen ganz cooles Prinzip aber eben nicht für temporär. Also an nem öffentlichen Strand kann ich glaub ich schlecht dauerhaft ne line spannen. Das muss schon was sein, was ich auch wieder abbauen kann... gibts da auch was?
don't waste time, slack the line!
User avatar
LM Fotografie
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 24.08.2013, 21:29
Location: Kiel

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby Saves » 05.03.2014, 14:07

Es gibt Erdschrauben und alles mögliche, ist aber in allen Fällen für den Einsatz auf Rasen und so konzipiert; kann mir kaum vorstellen, dass sowas im Sand halten würde.
Einen Deadman hast du relativ schnell gegraben und zu zweit ist das ganze in 20-30min erledigt. Falls die öffentliche Hand nicht einverstanden ist lässt man das Ganze natürlich sein, oder man geht frühmorgens die Anker einrichten und baut in der Dämmerung wieder ab :wink:

Allenfalls ist auch eine Abmachung mit den Strandverwaltern (oder wie man das auch nennen will) drin. Falls die Sport gegenüber ein wenig offen sind und einsehen, dass ein Deadman schnell wieder entfernt werden kann, kann man die Anker evtl. auch ein Weilchen stehen lassen. Da müsste man allerdings auch Slacklines für alle spannen, was möglicherweise nicht in deinem Sinn ist.
User avatar
Saves
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 21.05.2012, 12:47
Location: Burgdorf

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby 42. » 06.03.2014, 11:56

Man kann Bodenaker (Schraubanker) schon im Sand verwenden, aber je nach Beschaffenheit des Strandes braucht es da schon ordentliche Anker.

Hab hier ne Tabelle gefunden, da kann man sich mal nen grobes Bild von machen, was man ungefähr mit sich rumträgt... http://www.maurelma.ch/Produkte/Erdanker/Haltekrafttabelle.pdf
42.
50m Liner
 
Posts: 113
Joined: 13.05.2011, 20:11

Next

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest