facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Bodenanker um Beachline zu spannen

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby LM Fotografie » 08.03.2014, 00:01

Hey, danke für eure Vorschläge! :D Also ich denke mal bei nem einfachen Bodenanker (Schraubanker) Bräuchte ich bei einfachem Strandsand schon nen ziemlich großes Ding! Ich glaub da wäre die Methode des Dead Man dann doch eher das Mittel meiner Wahl..... Gibt es denn bei diese ....Holzgestellen(dreiecke) weiß nicht wie man die jetzt in schlau nennt.... irgendwie noch unterschiede oder ist es da im Prinzip egal was man da nimmt?
don't waste time, slack the line!
User avatar
LM Fotografie
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 24.08.2013, 21:29
Location: Kiel

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby 42. » 08.03.2014, 12:47

LM Fotografie wrote:Gibt es denn bei diese ....Holzgestellen(dreiecke) weiß nicht wie man die jetzt in schlau nennt.... irgendwie noch unterschiede oder ist es da im Prinzip egal was man da nimmt?


Die Dinger nennen sich allgemein A-Frame. Elephant nennt ihn eleFrame ;)

Worauf es bei denen ankommt kann ich dir nicht sagen, ich weiß nur, dass es sie mit unterschiedlich hohen Schlitzen gibt, sodass du die Höhe ändern kannst.Willst du sie auch im Sand verwenden, würde ich darauf achten, dass sie eine anständige Auflagefläche haben.
42.
50m Liner
 
Posts: 113
Joined: 13.05.2011, 20:11

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby Saves » 09.03.2014, 08:42

Falls du gerne werkelst, machst du die am besten selbst aus stabilem Kantholz oder ähnlichem. Andernfalls eignen sich auch Kisten zum unterlegen.

Ich habe auch schon gesehen, dass der Sand unter der line weggeschaufelt war um die geringe höhe von Kisten zu kompensieren.

Die A-Frames die es zu kaufen gibt sind meistens sauteuer.
User avatar
Saves
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 21.05.2012, 12:47
Location: Burgdorf

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby LM Fotografie » 06.05.2014, 15:57

Hey werkeln sehr gerne! Gibts denn da etwas worauf ich besonders achten muss bei der Konstruktion? Wie hoch müsste es minimal sein? :) Der Sommer kommt mit großen Schritten also wirds Zeit 8)
don't waste time, slack the line!
User avatar
LM Fotografie
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 24.08.2013, 21:29
Location: Kiel

Re: Bodenanker um Beachline zu spannen

Postby Saves » 06.05.2014, 22:43

Das mit der Höhe ist persönliche Präferenz, am bestem machst du mehrere Schlitze um die Line auf verschiedenen Höhen aufbauen zu können. Die simpelste Konstruktion is ein stablies Brett, welches du in ein Dreieck sägst und mit Schlitzen versiehst, dazu bräuchtest du im Sand wohl noch eine Unterlage. Das EleFrame von Elefant kommt dem am nächsten: https://www.youtube.com/watch?v=D7Qz5ncCDvU

Wieviel das Ganze genau aushalten muss weiss ich leider selbst nicht. Wenn's Holz stabil wirkt wirds schon halten :!: :?:
User avatar
Saves
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 21.05.2012, 12:47
Location: Burgdorf

Previous

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests

cron