facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Alte Threads bis 11.9.2008 sind hier zu lesen.
Bitte hier allgemeine Anfragen zu Sets und Equipment einstellen.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby stefan137 » 28.08.2012, 11:49

Ich habe meiner Schwetser ein Set zusammengestellt was mittels Ellington 15:1 gespannt wird.
Da sie auch eine 50m White Magic dazu bekommen hat würde ich zum Entlasten gerne einen Bauernflaschenzug verwenden auch wenn Sie ein seperates Spannband verwendet.
Ich weis wie er geht nur eines nicht sicher:

Welchen Knoten verwendet ihr um das Band am Anfang also vor dem wickeln zu befestigen?
Gut ist eventuell der gesteckte Achterknoten so dass der Schäkel in der Schlaufe liegt.
Mir fällt hier sonst höchstens der Mastwurf ein. Der hält bei Nylon ca. 50% der Bruchlast. Wie es bei Polyester ist weis ich nicht.

Was ist den gängig beim Slacklinen?

Ich habe leider nichts im Netz gefunden.

Danke im vorraus


lg Stefan
stefan137
Low Liner
 
Posts: 28
Joined: 21.08.2012, 15:56

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby Balance » 28.08.2012, 13:35

entweder eine vor abrieb geschützte Schlaufe. - oder du nimmst das band einfach gleich doppelt und hängst ein und fängst dann an zu wickeln. wenn die Sache zuhause vorbereitest, ist es kein problem auch mit einem doppelten band einen schönen abschlussknoten zu machen. zb wasserklang gesichert
Balance
Low Liner
 
Posts: 35
Joined: 05.05.2010, 11:45

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby stefan137 » 28.08.2012, 13:57

Mit dem Wasserklang am Abschluss zu sichern verstehe ich. Das war doch der name vom HMS Sicherungsknoten.

Meinst Du das Band doppelt zu nehmen und dann immer mit dem doppelten Band Umwickeln??
Stehe irgendiwe auf dem Schlauch. Das würde doch dann bedeuten das ich die doppelte bandlänge benötige. verstehe das leider nicht ganz.

lg Stefan
stefan137
Low Liner
 
Posts: 28
Joined: 21.08.2012, 15:56

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby Balance » 28.08.2012, 20:08

stimmt brauchst etwas mehr band, aber normalerweise braucht es auch nicht viel wicklungen.
Balance
Low Liner
 
Posts: 35
Joined: 05.05.2010, 11:45

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby stefan137 » 29.08.2012, 10:53

Danke für deine Antworten Balance. Das ist zumindest jetzt eine Variante.

Nur welchen Knoten verwenden denn die meisten jetzt wenn sie die Line nicht doppelt fädeln? Was ist üblich beim Slacklinen?

gesteckter Achter?
Mastwurf?
Bandschlingenknoten?


Wenn niemand antwortet mache ich heute Nachmittag einfach den gesteckten Achter oder den Mastwurf wenn ich die Nylon Line dafür nehme.

lg Stefan
stefan137
Low Liner
 
Posts: 28
Joined: 21.08.2012, 15:56

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby pulley » 29.08.2012, 11:15

Hallo,
ich habe früher immer zwei Klettbänder genommen, die lassen sich so fest und dauerhaft fixieren, so das nich verrutscht und der vormontierte Entlaster im Rucksack transportiert werden kann. Siehe Link: http://forum.slackline.at/download/file ... &mode=view
Grüsse, Bernd
User avatar
pulley
Anfänger
 
Posts: 8
Joined: 10.08.2011, 11:17

Re: Bauernflaschenzug welcher Knoten??

Postby blitzgordon » 29.08.2012, 11:21

Könnt ihr mir eine Seite empfehlen auf der einige gute Knoten erklärt werden? oder kennt ihr gute youtube-tutorials?
blitzgordon
Anfänger
 
Posts: 6
Joined: 28.08.2012, 17:36

Next

Return to Allgemeines

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest

cron