facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Gibbon, Slackstar, Slackline-tools, landcruising, elephant etc... Alle anderen Anbieter außer Slackliner.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby DrummerSteve » 03.06.2010, 11:17

Hey Leute,
Ich slacke jetzt schon knapp ein Jahr lang und habe durch meine 25mm line "laufen" gelernt. Doch will ich mich seit einem Monat an Sprünge wagen, aber mit 25mm Slackline ist das nicht so toll zum üben.
Jetzt wollte ich euch fragen wozu ihr mir eher raten würdet : Die Jibline (schwarze Gibbon) oder die Gibbon Classic ?!

Cheers,
Steve
Visit our page on myspace www.myspace.com/tobiasstich
And visit my youtube channel ;) http://www.youtube.com/user/XD00STEVE00DX

Slacklinen ist die größte Entspannung doch gleichzeitig die größte Konzentration der ich mich hingebe.
User avatar
DrummerSteve
Anfänger
 
Posts: 7
Joined: 02.06.2010, 22:26

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Chrissel » 03.06.2010, 15:57

Nimm die schwarze.
Die classic ist nicht anders als deine jetzige...
User avatar
Chrissel
30m Durchgeher
 
Posts: 62
Joined: 18.08.2008, 19:49
Location: Niederzier

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Sl@ck3r » 04.06.2010, 00:28

Wie die gelbe ist genauso wie ne 25mm für Sprünge? :?: Da ist ja von der Breite irgendwie schon ein Unterschied vorhanden.(Mentaler Unterschied?)
Was sind noch gute Jumplines, weil mit meiner 25m 25mm von slackliner.de find ich Sprünge nicht immer so einfach ?
Slacken ohne Baumschutz ist genauso schei** wie Autofahren ohne Gurt!!
Sl@ck3r
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 18.05.2010, 18:34

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Chrissel » 04.06.2010, 18:50

Ja die Breite bietet eine etwas größere "Landefläche"^^
Ich denke die Gelbe hat die gleiche Dehnung wie deine Leine.
Die Schwarze hat mehr Dehnung und ermöglicht daher besseres bouncen.
Also alle von Gibbon benutzen die Schwarze und schaffen auf der Leine die besten Tricks.
User avatar
Chrissel
30m Durchgeher
 
Posts: 62
Joined: 18.08.2008, 19:49
Location: Niederzier

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Sl@ck3r » 04.06.2010, 20:43

Mehr Dehnung bedeutet doch eigentlich auch mehr Durchhang, und ich finde das je mehr Durchhang vorhanden ist, desto schwieriger das Springen. Oder muss ich sie dann einfach härter spannen??
Danke
Slacken ohne Baumschutz ist genauso schei** wie Autofahren ohne Gurt!!
Sl@ck3r
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 18.05.2010, 18:34

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Chrissel » 05.06.2010, 16:09

Also bei 10-15m Länge wirst du den Durchhang kaum merken und härter spannen musst du für Tricks wie den Buttbounce sowieso :wink:
User avatar
Chrissel
30m Durchgeher
 
Posts: 62
Joined: 18.08.2008, 19:49
Location: Niederzier

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Sl@ck3r » 05.06.2010, 19:41

Die Jibline ist also für Sprünge so das Beste.
Macht das Kippeln der 50mm Lines das Jumpen schwieriger, oder sind 35mm Lines doch besser?
Slacken ohne Baumschutz ist genauso schei** wie Autofahren ohne Gurt!!
Sl@ck3r
Anfänger
 
Posts: 13
Joined: 18.05.2010, 18:34

Next

Return to Alle anderen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest