facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Gibbon, Slackstar, Slackline-tools, landcruising, elephant etc... Alle anderen Anbieter außer Slackliner.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Ed van Slack » 07.06.2010, 08:24

Sl@ck3r wrote:Macht das Kippeln der 50mm Lines das Jumpen schwieriger, oder sind 35mm Lines doch besser?


Nicht schwieriger, nur anders! Es gibt Leute die schwören auf 50 mm, andere schwören auf 35 mm. Und dann hängts natürlich auch noch vom Material und der Webung ab. Am besten Du probierst es aus, dann merkst Du was Dir eher liegt!!
Slacken ist die pure Lust am Leben!


Please use Tree Protection!!!
Ed van Slack
Highliner Probierer
 
Posts: 205
Joined: 13.11.2007, 14:52
Location: Stuttgart

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby kenig » 07.06.2010, 10:34

Ohne jetzt Werbung machen zu wollen. Beim Einstieg über die idealo Seite:
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... ibbon.html
Hat dein-klettershop.de mal nen Hammer Preis (45,99€ Stand 7.6.2010 10:32) für die Line!
Hab ich mir vor ein paar Wochen bestellt und bin echt zufrieden. Zum springen echt genial.

Grüße,

Michi
kenig
Anfänger
 
Posts: 5
Joined: 11.08.2009, 12:05
Location: Erlangen

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Meecrob » 07.06.2010, 14:08

ich finde das kippen der gibbonlines macht jumpen für mich extrem schwierig bis unmöglich.
auf dünnen lines bis 30mm kann ich 20m durchbouncen, auf den breiten bin ich über jede 4er kombo dankbar.
springen lernen ist meiner meinung eh nicht breitenabhängig und am anfang nunmal schwierig. das fast alle jumplinevideos auf 50mm gedreht wurden ist marketing und nicht der schlüssel zum erfolg.
einzig wirklich gute kritik zu den breiteren: bud und backbounce sind am anfang wesentlich schmerzfreier.
http://slacklineproject.blogspot.com
Meecrob
Kann schon Tricks
 
Posts: 78
Joined: 25.09.2007, 10:30

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby DrummerSteve » 07.06.2010, 16:36

Hey,
Vielen Dank für die ganzen Tipps ! Bin jetzt echt schon relativ gut im Bilde. Eine Frage hätte ich noch. Gibt es auch eine Jibline mit Breite 35mm.
Und nun all in all, welche Line würdet ihr mir als Anfänger/Fortgeschrittenen empfehlen ?

Cheers,
Steve ;)
Visit our page on myspace www.myspace.com/tobiasstich
And visit my youtube channel ;) http://www.youtube.com/user/XD00STEVE00DX

Slacklinen ist die größte Entspannung doch gleichzeitig die größte Konzentration der ich mich hingebe.
User avatar
DrummerSteve
Anfänger
 
Posts: 7
Joined: 02.06.2010, 22:26

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Stoffer » 07.06.2010, 18:58

gibts nicht auch ne jib/jumpline von austriaalpin ?
Stoffer
Anfänger
 
Posts: 8
Joined: 24.05.2010, 13:10

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby Ed van Slack » 14.06.2010, 15:03

DrummerSteve wrote:Und nun all in all, welche Line würdet ihr mir als Anfänger/Fortgeschrittenen empfehlen ?)



Jib JIb JIbline..... Tausende Hüpfer können nicht irren! :wink:
Slacken ist die pure Lust am Leben!


Please use Tree Protection!!!
Ed van Slack
Highliner Probierer
 
Posts: 205
Joined: 13.11.2007, 14:52
Location: Stuttgart

Re: Sprünge : Jibline oder Gibbon Classic ??

Postby DrummerSteve » 15.06.2010, 21:42

Ed van Slack wrote:
DrummerSteve wrote:Und nun all in all, welche Line würdet ihr mir als Anfänger/Fortgeschrittenen empfehlen ?)



Jib JIb JIbline..... Tausende Hüpfer können nicht irren! :wink:


vielen dank :)
Visit our page on myspace www.myspace.com/tobiasstich
And visit my youtube channel ;) http://www.youtube.com/user/XD00STEVE00DX

Slacklinen ist die größte Entspannung doch gleichzeitig die größte Konzentration der ich mich hingebe.
User avatar
DrummerSteve
Anfänger
 
Posts: 7
Joined: 02.06.2010, 22:26

PreviousNext

Return to Alle anderen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests