facebookyoutubepinterestplus.googletwitter
Social Login:

Eigenes Set mit Elephant-Band

Gibbon, Slackstar, Slackline-tools, landcruising, elephant etc... Alle anderen Anbieter außer Slackliner.

Moderators: steilwandtaucher, eisenfinger

Eigenes Set mit Elephant-Band

Postby fortunefaded » 28.05.2012, 11:49

Hi, ich bin gerade dabei mir ein Slackline-Set zusammenzustellen, die 35mm Elephant Slackline hat mir sehr gut gefallen (ist sehr angenehm weich zum gehen mit den Schlauchbandkanten und weil sie sich so stark dehnt, hab aber auch schon Leute drauf springen sehen, dafür sind die 35mm vll. auch nicht schlecht, grade für den Anfang)
Bei Elephant kostet der Spass aber gleich 120€, und das ist mir dann doch etwas zu teuer.
Daher hab ich mir mal passende Komponenten zusammengesucht, ich wüsste lediglich gerne was ihr davon haltet - also ob der Aufbau mit Linelocker etc. so sinnvoll ist, und ob die Bruchlasten ausreichen.


Die Slackline selbst: http://www.elephant-slacklines.com/contents/de/p650.html
Werde mir 25m bestellen, also 40€. Auf die Schlaufe werd ich verzichten, denn ich kaufe mir noch:

Einen Linelocker mit Haken von slackliner.de (9€)
Find ich persönlich eleganter als die Schlaufe, und dabei spar ich mir auch noch nen Schäkel ;)

Als Ratsche hätte ich an die Langhebelratsche von Slackliner.de gedacht mit den 35mm Spacern. (24€)

2 Rundschlingen: (3m, 16€)
http://www.ebay.de/itm/PROFI-RUNDSCHLINGE-1000kg-5000kg-Hebeband-Hebegurt-Krangurt-Hebeschlinge-Gurt-/260956199397?pt=Zurr_Hebetechnik&var=&hash=item8267e8b3b0#ht_5012wt_1397

1 Schäkel (slackliner.de) 5€


An den Baumschutz hab ich natürlich auch gedacht, dafür hab ich mir schon dicke Teppichreste zurecht geschnitten.
So viel billiger komm ich damit auch nicht (126€ im original Set und 105€ mit meiner Zusammenstellung), aber dafür hab ich größere Schlingen und eben der Linelocker - dann muss ich nicht die ganze Line durch die Ratsche fädeln.

Was meint ihr dazu?
fortunefaded
Low Liner
 
Posts: 20
Joined: 14.05.2012, 22:29

Re: Eigenes Set mit Elephant-Band

Postby Felix » 28.05.2012, 17:48

Hi

also so wie du es zusammengestellt hast funktioniert des schon.
Ich weiß ja nicht wie dick die Bäume bei euch sind aber falls 2m Schlingen reichen würde kannste dir das hier mal anschauen.
http://www.ebay.de/itm/SLACKLINE-2-PASS ... 898wt_1103
Hier hättest eben den 2. Schäkel mit dabei.

Was deine Zeitersparnis angeht ^^
Also ich glaub du hast die Line schneller durch die Ratsche gezogen als durch den Linelock ;-)
Also Zeit haste nicht gespart, sondern nur en paar € …
Felix
Low Liner
 
Posts: 44
Joined: 28.04.2009, 14:32

Re: Eigenes Set mit Elephant-Band

Postby aufgetaut » 30.05.2012, 11:21

Du hast bei Deiner Berechnung die Versandkosten vergessen. Ich denke du wirst drei mal Versandkosten zahlen müssen wenn Du das so zusammenstellst wie beschrieben. Günstiger wird es dann wohl nicht. Es sollte aber so funktionieren wie beschrieben.

Das Set wie es Elephant anbietet sollte jedoch auch schneller aufgebaut sein. Die Baumschoner sind schnell um den Baum gelegt und lassen sich fixieren. Ich habe mich das erste Jahr auch mit Teppichresten abgemüht und mit 2 Leuten rumgefummelt, aber richtige Baumschoner sind viel schneller aufgebaut, schöner und leichter. Wie bereits von meinem Vorredner erwähnt, ist es etwas fummelig die line durch den Linelocker zu fädeln. In der Realität wirst du immer nur einen halben Meter durchfummeln und den Rest durch die Ratsche ziehen, denn da läuft es ziemlich geschmeidig. Mit Schlaufe kannst Du letztendlich auch mehr Länge der Line effektiv nutzen (auch wenn es nur ein paar cm sind, aber auf die kommt es manchmal an).

Ein weiterer Vorteil der Schlinge ist, dass man die line im Notfall (oder wenn es mal leicht sein muss) auch im Ankerstich aufbauen kann.

Was anderes, was Du vllt noch nicht bedacht hast. Wenn Du später mal umrüsten willst, z.b. auf eine 50mm jumpline, dann kannst du einfach die Spacer auf der Ratsche nehmen und ein 50mm Band mit Schlaufen einschäkeln.

Bis 40m sehe ich wirklich keinen Sinn im Linelocker.

Liebe Grüße,

Flo.
aufgetaut
50m Liner
 
Posts: 141
Joined: 20.01.2012, 10:57


Return to Alle anderen

 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests